Aktuelles

Stählerner Wind

  • Aufrufe Aufrufe: 328
  • Letzte Aktualisierung Letzte Aktualisierung:

Navigation

   Gerichte
      Cocktails
      Glücksplätzchen
      Rumble Ball
   Medikamente
      Rumble Ball
   Schiffe
      Boldman
      El Pollo Diablo
      Red Carpi
      Smokin Ace‘s
   Waffen
         Dirvi (Tapferkeit)
            Antimonkugel
            Gespitzte Papierpatronen
            Kuss des Todes
            Napalmkugel
            Natriumkugel
            Papierpatronen
            Präzisionskugel
            Reißer-Kugel
            Schrotpatrone
            Zylinder-Kugel
            Zylinder-Papierpatronen
         Druckluftrevolver
            Druckluftpatrone Modell: Schocker
            Druckluftpatrone Modell: Standardtyp
         Einfaches Bajonett
         Ira
         Judge and Executioner
         Lilith
         Pfeile und Bolzen
            Thermitbolzen
         Schnelllader
         Kampfhandschuhe
      Schiffswaffen
         Einfache Schiffskanone
         Joker
         Könnerschwerter
            Kudoikiri
            Shiberuken
         Schatzi
         Uriel's Licht
      Sonstige Waffen
         Stählerner Wind
         Himmlisches Feuer
         Rauchgranate
         Victor's Tretmine Mk I/Mk II
         Wurfmesserbomben
  • Stählerner Wind
    Besitzer:
    Kakuga Hakai

    Typ: Drähte
    Materialien: Edelstahl
    Härte: 3
    Schärfe: 4
    Seltenheit: Selten
    Preis: 600 Berry pro Meter
    Voraussetzungen: Waffenmeister Stufe 4, Könnerwaffen herstellen

    Beschreibung: Die Art Draht, die den Namen „Stählerner Wind“ erhielt, ist das Meisterwerk einer kleinen Drahtzieherei auf der Grand Line: So dünn und scharf, dass er kaum zu sehen ist, und doch stabil genug, um in Architektur und Bauwesen von Nutzen zu sein. Abgesehen vom ursprünglichen Erfinder stellt niemand diese Art Draht her, da die Schmiedetechnik nicht nur kompliziert, sondern auch patentiert ist.
    Die größten Stärken des Drahtes sind sein dünner Feinzug und seine Flexibilität. Wer in der Handhabung unerfahren ist, wird allerdings Schwierigkeiten damit haben, dass er kaum zu sehen ist und es sehr leicht ist, sich daran zu schneiden. Ohne Schutzkleidung kann er leicht tiefe Schnitte in Haut und Fleisch hinterlassen, was diesen Alltagsgegenstand fast schon waffentauglich macht.
Oben