Aktuelles

Präzisionskugel

  • Aufrufe Aufrufe: 1.040
  • Letzte Aktualisierung Letzte Aktualisierung:

Navigation

   Gerichte
      Cocktails
      Glücksplätzchen
      Rumble Ball
   Medikamente
      Rumble Ball
   Schiffe
      Boldman
      El Pollo Diablo
      Red Carpi
      Smokin Ace‘s
   Waffen
         Dirvi (Tapferkeit)
            Antimonkugel
            Gespitzte Papierpatronen
            Kuss des Todes
            Napalmkugel
            Natriumkugel
            Papierpatronen
            Präzisionskugel
            Reißer-Kugel
            Schrotpatrone
            Zylinder-Kugel
            Zylinder-Papierpatronen
         Druckluftrevolver
            Druckluftpatrone Modell: Schocker
            Druckluftpatrone Modell: Standardtyp
         Einfaches Bajonett
         Ira
         Judge and Executioner
         Lilith
         Pfeile und Bolzen
            Thermitbolzen
         Schnelllader
         Kampfhandschuhe
      Schiffswaffen
         Einfache Schiffskanone
         Joker
         Könnerschwerter
            Kudoikiri
            Shiberuken
         Schatzi
         Uriel's Licht
      Sonstige Waffen
         Stählerner Wind
         Himmlisches Feuer
         Rauchgranate
         Victor's Tretmine Mk I/Mk II
         Wurfmesserbomben
  • Präzisionskugel

    Waffe: Schusswaffen
    Materialien: Chrom-Vanadium-Stahl
    Seltenheit: spezielle Anfertigung
    Preis: 2.500 Berry pro Kugel
    Vorrausetzungen: Waffenmeister; Schmelzen und Gießen, Minituarisierung

    Beschreibung: Eine Präzisionskugel ist auf den ersten Blick nichts Besonderes, die meisten Menschen halten sie für eine gewöhnliche gespitzte Kugel. In Wirklichkeit ist die Präzisionskugel aber ein echtes Kunstwerk und jeder Scharfschütze leckt sich die Finger nach diesen Kugeln.
    Präzisionskugeln werden aus einem sehr hochwertigen Edelstahl gefertigt, was ihnen bessere Flugeigenschaften und höhere Durchschlagskraft verleiht als gewöhnlichen Bleikugeln. Der Stahl wird zuerst extrem hoch erhitzt um ihn möglichst gleichmäßig gießen zu können. Die Kugeln werden dabei anstatt in einem Ölbad in einer Wassergekühlten Form gegossen, so erhalten sie schon beim gießen ihre Spitze Form. Nachdem die Kugeln abgekühlt sind arbeitet der Büchsenmacher letzte winzige Unebenheiten aus der Kugel und gibt ihr die endgültige Form. Erst wenn die Kugel absolut Symmetrisch und im Gleichgewicht ist kann sie als fertig angesehen werden.
    Der größte Vorteil von Präzisionskugeln ist relativ klar, immerhin verdanken sie ihm ihren Namen. Jede Präzisionskugel verfügt über eine unerreichte Kombination aus erheblicher Durchschlagskraft, hoher Reichweite und tödlicher Präzision. Natürlich stellt sich die Frage warum diese Kugeln normale Munition dann nicht einfach verdrängen und die Antwort ist sehr einfach: Sie sind fast unmöglich zu bekommen und dementsprechend Teuer.
    Es gibt nur wenige Handwerker die über die nötige Erfahrung verfügen Präzisionskugeln zu fertigen. Außerdem gibt es kaum Schützen die diese Munition zu schätzen wissen und bereit sind so viel Geld für eine einzelne Kugel auszugeben, daher ist auch der Kundenkreis recht klein.
Oben