Aktuelles

Einfaches Bajonett

  • Aufrufe Aufrufe: 1.011
  • Letzte Aktualisierung Letzte Aktualisierung:

Navigation

   Gerichte
      Cocktails
      Glücksplätzchen
      Rumble Ball
   Medikamente
      Rumble Ball
   Schiffe
      Boldman
      El Pollo Diablo
      Red Carpi
      Smokin Ace‘s
   Waffen
         Dirvi (Tapferkeit)
            Antimonkugel
            Gespitzte Papierpatronen
            Kuss des Todes
            Napalmkugel
            Natriumkugel
            Papierpatronen
            Präzisionskugel
            Reißer-Kugel
            Schrotpatrone
            Zylinder-Kugel
            Zylinder-Papierpatronen
         Druckluftrevolver
            Druckluftpatrone Modell: Schocker
            Druckluftpatrone Modell: Standardtyp
         Einfaches Bajonett
         Ira
         Judge and Executioner
         Lilith
         Pfeile und Bolzen
            Thermitbolzen
         Schnelllader
         Kampfhandschuhe
      Schiffswaffen
         Einfache Schiffskanone
         Joker
         Könnerschwerter
            Kudoikiri
            Shiberuken
         Schatzi
         Uriel's Licht
      Sonstige Waffen
         Stählerner Wind
         Himmlisches Feuer
         Rauchgranate
         Victor's Tretmine Mk I/Mk II
         Wurfmesserbomben
  • Einfaches Bajonett
    Typ:
    Ishimaru Rei

    Typ: Bajonett
    Materialien: einfaches Eisen
    Härte: 4
    Schärfe: 3
    Seltenheit: Alltagswaffe
    Preis: 2500
    Vorrausetzungen: Waffenmeister; Waffen schmieden

    Beschreibung: Dieses handelsübliche Bajonett ist aus einfachem Eisen gefertigt und weder besonders scharf noch hart. Mit einer speziellen Vorrichtung, wird es auf ein Gewehr aufgesetzt und befestigt. Das Bajonett wird oft vom einfachen Schützen benutzt um sich wenigstens etwas gegen einen Nahkämpfer verteidigen zu können, meist hilft diese Waffe aber auch nicht. Im Grunde dient die Waffe mehr der Abschreckung, als dass sie wirklichen Schaden anrichtet. Zudem kann unsachgemäßer Umgang dazu führen, dass mit dem Gewehr nicht mehr geschossen werden kann. Das Problem des unsachgemäßen Umgangs kommt meistens bei nicht so gut ausgebildeten Schützen wie etwa einer Miliz vor. Am ehesten kann man ein Bajonett mit einem Messer vergleichen. Das Bajonett hat eine ungefähre Klingenlänge von etwa 20-30cm.
Oben