Aktuelles

Erzulie‘s Wedding Dance

  • Aufrufe Aufrufe: 458
  • Letzte Aktualisierung Letzte Aktualisierung:

Navigation

   Bedingt
      botanic garden
      Densetsu no Totoro
         Densetsu no Totoro Stufe 1
            Eichiro, das grimmige Eichhörnchen
            Koiji, der Karpfen
            Misari, die kleine Maus
            Nagina, die Schlange
         Densetsu no Totoro Stufe 2
            Mitsurugi, der blinde Maulwurf
         Densetsu no Totoro Stufe 3
            Kenjiro, der einbeinige Kranich
         Densetsu no Totoro Stufe 4
            Der Zorn von Gamabunta
            Gashiro das Glühwürmchen
         Densetsu no Totoro Stufe 5
            Die 42 Ronin
            Ochiguru, General des Dämonenkönigs
      Fischmenschenkarate
      Isanas Tränen
      One Shot One Kill
         One Shot One Kill Stufe 2
            Disarming Shot
            Trembling Shot
         One Shot One Kill Stufe 3
            Cut Shot
            Immobilizing Shot
         One Shot One Kill Stufe 4
            Nonlethal Shot
            Slow-motion
         One Shot One Kill Stufe 5
            Magic Shot
            Reflect Shot
         One Shot One Kill Stufe 6
            Piercing Shot
      Schwarzpulvervirtuoso
         Schwarzpulvervirtuoso Stufe 1
            Donnerknall
            Kugelhagel
            Mauerbrecher
            Volle Breitseite
            Weg da!
         Schwarzpulvervirtuoso Stufe 2
            Feuerkugel
            Kettenkugelgefängnis
         Schwarzpulvervirtuoso Stufe 3
            Auf, auf und davon!
            Billard
            Blitzeis
            Drachenatem
            Lebende Kanonenkugel
            Verbrannte Erde
         Schwarzpulvervirtuoso Stufe 4
            Ausräuchern
            Blizzard
            Eiskonstrukt
            Eisschmelze
            Kettenkarussell
         Schwarzpulvervirtuoso Stufe 5
            Feuersalamander
      Sieben Wege der Faust
         Sieben Wege der Faust Stufe 1
            Aeris Stoß
            Gaias Schritt
            Gaias Spur
      Terrastil
         Terrastil Stufe 1
            Schmetterlingstritt
            Wieselbiss
         Terrastil Stufe 2
            Blitzstich
            Donnertritt
            Igelrolle
            Schnellschraube
            Skorpionstachel
            Stachelfall
            Windflucht
         Terrastil Stufe 3
            Gibbontanz
            Kondorflug
            Wandlauf
            Wirbelklinge
         Terrastil Stufe 4
            Abrollen
            Pinguinwalzer
            Robbenflosse
      Traumtänzer
         Traumtänzer Sufe 1
            Nachtigallen-Autsch-Ach-Verdammt-Mist!
            Nachtigallenhieb
         Traumtänzer Sufe 2
            Acht Zirkel
            Nachtigallen-Sturzflug
            Nachtigallenbalz
            Nachtigallensense
            Traum der Unnahbarkeit
   Öffentlich
      Beast Fury
         Beast Fury Stufe 1
            Fury Headbutt
         Beast Fury Stufe 2
            Diving Eagle
            Fury Kick
            Snake Bite
            Wrath of the Bull
         Beast Fury Stufe 3
            Beat it, Punk…
            Geopard's Gate
            Gorilla's Rising
            Stairway to Heaven
         Beast Fury Stufe 4
         Beast Fury Stufe 5
         Beast Fury Stufe 6
      Curving Bullets
         Curving Bullets Stufe 1
            Minor Divergence
         Curving Bullets Stufe 2
            Minor Skid Pan
      Der donnernde Hammer
      Der Trickster
         Trickster Stufe 1
            Pole-Kick
         Trickster Stufe 2
            Calamitous Hail
            Flickflack-Hieb
            Rolling Evasion ~ Reversal
            Surfer's Crash
         Trickster Stufe 3
            Walljump
         Trickster Stufe 4
            Execution
            Lightning Cut
            Twister
         Trickster Stufe 5
            Backstab
      Gentle Throw
      Hau den Lukas
         Hau den Lukas Stufe 1
            Doppelfeige
            Nussknacker
         Hau den Lukas Stufe 2
            Clapsgiving
            Fassroller
            Klöten-Crusher
            Teutanierung
         Hau den Lukas Stufe 3
            Schachtelteufel
         Hau den Lukas Stufe 4
         Hau den Lukas Stufe 5
         Hau den Lukas Stufe 6
      One Winged Angel
         One Winged Angel Stufe 1
            Flügelkreuzen
            Stahlflug
            Sternstoß
         One Winged Angel Stufe 2
            Flug des Sperlings
            Weg der Trennung
         One Winged Angel Stufe 3
            Kurzer Schmerz
            Tanz der Sperlinge
            Weg zum Himmel
         One Winged Angel Stufe 4
            Stahlwand
         One Winged Angel Stufe 5
            Endloser Schmerz
      Red-Leg
         Red-Leg Stufe 1
            Feger
            Schlafenszeit
         Red-Leg Stufe 2
            Schmetterlinge im Bauch?
         Red-Leg Stufe 3
            Stopper
      Waffenakrobat
   Privat
      Ansin Waia-Stil
         Ansin Waia Stufe 1
            Ärmelspuk
            Stolperdraht
         Ansin Waia Stufe 2
            Erweiterter Stolperdraht
            Kugastern
            Wurfstern
         Ansin Waia Stufe 3
            Bumerangstern
            Federfalle
            Fischernetz
            Messerkette
            Selbstauslöser
         Ansin Waia Stufe 4
            2D-Stern
            Spontanes Netz
            Transformer
         Ansin Waia Stufe 5
            Poltergeist
            Sternenspuk
         Ansin Waia Stufe 6
            10-Finger-Zauber
            Lebende Marionette
            Rhodos
      Arashi no Odori
         Arashi no Odori Stufe 1
            Doshaburi
            Ichijin
            Rakurai
         Arashi no Odori Stufe 2
            Inazuma
            Kouhyou
            Sukimakaze
         Arashi no Odori Stufe 3
            Hayase
            Kazashimo
            Ryusosen
         Arashi no Odori Stufe 4
            Daionsei
            Haburi
            Shiosai
         Arashi no Odori Stufe 5
         Arashi no Odori Stufe 6
      Coluna Orischa
      Whipping Dance
         Whipping Dance Stufe 3
            Horloge Grêle
            Jette le Jupe
   Zweitstil
      Bajonettkampf
      Tier-Mensch
  • Erzulie‘s Wedding Dance

    Kampfart:
    Kampf mit zwei Waffen
    Waffenart: Hakenschwerter
    Klassen: Kämpfer
    Verfügbarkeit: Privat

    Beschreibung: Erzulie’s Wedding Dance ist ein schneller Kampfstil mit zwei Waffen, bei dem mit vielen schwächeren Attacken angegriffen wird und gegnerische Attacken abgelenkt anstatt geblockt werden. Samantha Boia entwickelte diesen Stil mit Hilfe der Loa, insbesondere von Erzulie, mit der sie sich besonders stark identifiziert, um damit Gegner des Voodoo schnell und effektiv auszuschalten.
    Der Stil ist für ist für zwei gleich lange Hakenschwerter konzipiert, welche in flüssigen Bewegungen in entgegengesetzter oder in gleicher Richtung geführt werden. Dadurch entsteht der Eindruck, dass die beiden Klingen miteinander tanzen. Der Vorteil dieses Stils liegt in der vielfältigen Einsatzmöglichkeit der verschiedenen Teile der Hakenschwerter und der dadurch nahezu lückenlosen Aktionsmöglichkeit. Dabei liegt der Fokus mehr auf der Geschwindigkeit und Menge der Angriffe, als auf ihrer jeweiligen Stärke.
    Es ist Teil des Weges einer Ogounìsta, einer die dem Weg Ogouns folgt, seinen eigenen Kampfstil von den Loa geschenkt zu bekommen. Um die Bewegungen zu erlernen, muss man sich in einen starken Rausch versetzen und die Loa anrufen. Nur wenn man ihre Gunst und ihr Interesse erwirbt, fährt einer von ihnen in den Körper des Gläubigen und lehrt ihn eine Technik. Es braucht viel Training und Zeit, um sich als würdig zu erweisen und der starke Rauschzustand erschwert es, sich an den Bewegungsablauf zu erinnern. Deshalb benötigt man dafür enorm viel Willenskraft und zusätzlich viel Training, um die Techniken nach dem Erlernen perfekt zu beherrschen. Hat man diese Hürden erst einmal genommen, wird man dafür mit Bewegungen belohnt, die optimal auf den eigenen Körper und die Waffenart abgestimmt sind und damit das Maximum an Effektivität aus beidem herausholen.

    Stufe 1: Einfache Angriffs- und Blockbewegungen können mit den Schwertschneiden der Waffen bereits durchgeführt werden. Der Anwender ist jedoch noch weit davon entfernt, sich auf beide Waffen gleichzeitig konzentrieren zu können, geschweige denn, diese synergistisch einzusetzen. Zudem bleibt man leicht mit den Haken der Waffen hängen oder verletzt sich an der Spitze des Griffes oder den Halbmonden selber.

    Stufe 2: Langsam schafft man es, die Hakenschwerter zu benutzten, ohne sich selbst zu verletzen. Die Bewegungen fühlen sich jetzt schon intuitiver an und einfache Bewegungen mit beiden Waffen gleichzeitig sind möglich. Dabei kann es noch hin und wieder passieren, dass die Schwerter sich ungewollt ineinander verhaken.

    Stufe 3: Man könnte fast meinen, der Anwender würde seine Waffen gut beherrschen. Zumindest die Schwertklingen, deren Potential inzwischen weitestgehend genutzt werden kann und die der Anwender jetzt auch in halbwegs voneinander unabhängigen Bewegungen führen kann. Langsam fängt man an zu entdecken, dass die übrigen drei Teile der Waffe, die Haken, Halbmonde und Griffspitzen, nicht nur für den Waffenführer gefährliche Dekoration sind, sondern ebenfalls zum Angriff oder Block eingesetzt werden können.

    Stufe 4: Auf dieser Stufe hat man vollends aufgehört, seine Waffen nur als Schwerter zu betrachten, sondern beginnt die flexiblen Einsatzmöglichkeiten in Kombination zu nutzen. So werden die Haken nicht mehr nur als Waffen verwendet, sondern auch um den Gegner aus dem Gleichgewicht zu bringen oder sich selbst an einem Gegenstand aus der Gefahrenzone zu ziehen. Die Bewegungen gleichen nun immer weniger den typischen Schwertschlägen und wandeln sich zu fließenden Übergängen zwischen Schwerthieben und Dolchstößen. Gegnerische Waffen werden durch die flüssigen Bewegungen eher abgelenkt, als wirklich geblockt. Diese Kombination ermöglicht deutlich kleinere Intervalle zwischen verschiedenen Kampfhandlungen.

    Stufe 5: Die Bewegungen der beiden Hakenschwerter gehen nun flüssig ineinander über und es entsteht der Eindruck, als würden sie miteinander tanzen. Das Verwenden der verschiedenen Waffenteile ist dem Anwender so in Fleisch und Blut übergegangen, dass er darüber nicht mehr nachdenken muss. Das Kampftempo das dadurch vorgelegt werden kann, ist schon recht ordentlich. Es verschafft dem Anwender zumindest genug Zeit, um seinen Schlägen mit etwas ausladenderen Bewegungen mehr Kraft zu verleihen. Durch Ineinanderhaken der beiden Waffen können diese als eine Art Peitsche genutzt und die Reichweite erhöht werden.

    Stufe 6: Hat der Anwender diese Stufe erreicht, kann man ihm zum meisterhaften Umgang mit den Hakenschwertern gratulieren. Der Gegner wird nun in einem kaum nachvollziehbaren Tempo mit Hieben, Stichen und Greifhaken eingedeckt, während er selbst Schwierigkeiten hat, überhaupt einen richtigen Treffer zu landen. Der schnelle und problemlose Wechsel zwischen extrem kurzen Distanzen mit den Griffspitzen und Halbmonden, kurzen Distanzen mit den Schwertern und Haken sowie mittleren Distanzen mit einer eingehakten Waffe bringt den Gegner zusätzlich in eine schwierige Situation. Kämpft man in einem Gebiet, das viele Möglichkeiten birgt, die Haken zum Einsatz zu bringen, z.B. in einem Wald, gewinnt man zusätzliche Mobilität und neue Angriffswinkel, die man aufgrund der meisterhaften Beherrschung der Waffen problemlos nutzen kann.
Oben