Aktuelles

Ansin Waia-Stil

  • Aufrufe Aufrufe: 347
  • Letzte Aktualisierung Letzte Aktualisierung:

Navigation

   Bedingt
      botanic garden
      Densetsu no Totoro
         Densetsu no Totoro Stufe 1
            Eichiro, das grimmige Eichhörnchen
            Koiji, der Karpfen
            Misari, die kleine Maus
            Nagina, die Schlange
         Densetsu no Totoro Stufe 2
            Mitsurugi, der blinde Maulwurf
         Densetsu no Totoro Stufe 3
            Kenjiro, der einbeinige Kranich
         Densetsu no Totoro Stufe 4
            Der Zorn von Gamabunta
            Gashiro das Glühwürmchen
         Densetsu no Totoro Stufe 5
            Die 42 Ronin
            Ochiguru, General des Dämonenkönigs
      Fischmenschenkarate
      Isanas Tränen
      One Shot One Kill
         One Shot One Kill Stufe 2
            Disarming Shot
            Trembling Shot
         One Shot One Kill Stufe 3
            Cut Shot
            Immobilizing Shot
         One Shot One Kill Stufe 4
            Nonlethal Shot
            Slow-motion
         One Shot One Kill Stufe 5
            Magic Shot
            Reflect Shot
         One Shot One Kill Stufe 6
            Piercing Shot
      Schwarzpulvervirtuoso
         Schwarzpulvervirtuoso Stufe 1
            Donnerknall
            Kugelhagel
            Mauerbrecher
            Volle Breitseite
            Weg da!
         Schwarzpulvervirtuoso Stufe 2
            Feuerkugel
            Kettenkugelgefängnis
         Schwarzpulvervirtuoso Stufe 3
            Auf, auf und davon!
            Billard
            Blitzeis
            Drachenatem
            Lebende Kanonenkugel
            Verbrannte Erde
         Schwarzpulvervirtuoso Stufe 4
            Ausräuchern
            Blizzard
            Eiskonstrukt
            Eisschmelze
            Kettenkarussell
         Schwarzpulvervirtuoso Stufe 5
            Feuersalamander
      Sieben Wege der Faust
         Sieben Wege der Faust Stufe 1
            Aeris Stoß
            Gaias Schritt
            Gaias Spur
      Terrastil
         Terrastil Stufe 1
            Schmetterlingstritt
            Wieselbiss
         Terrastil Stufe 2
            Blitzstich
            Donnertritt
            Igelrolle
            Schnellschraube
            Skorpionstachel
            Stachelfall
            Windflucht
         Terrastil Stufe 3
            Gibbontanz
            Kondorflug
            Wandlauf
            Wirbelklinge
         Terrastil Stufe 4
            Abrollen
            Pinguinwalzer
            Robbenflosse
      Traumtänzer
         Traumtänzer Sufe 1
            Nachtigallen-Autsch-Ach-Verdammt-Mist!
            Nachtigallenhieb
         Traumtänzer Sufe 2
            Acht Zirkel
            Nachtigallen-Sturzflug
            Nachtigallenbalz
            Nachtigallensense
            Traum der Unnahbarkeit
   Öffentlich
      Beast Fury
         Beast Fury Stufe 1
            Fury Headbutt
         Beast Fury Stufe 2
            Diving Eagle
            Fury Kick
            Snake Bite
            Wrath of the Bull
         Beast Fury Stufe 3
            Beat it, Punk…
            Geopard's Gate
            Gorilla's Rising
            Stairway to Heaven
         Beast Fury Stufe 4
         Beast Fury Stufe 5
         Beast Fury Stufe 6
      Curving Bullets
         Curving Bullets Stufe 1
            Minor Divergence
         Curving Bullets Stufe 2
            Minor Skid Pan
      Der donnernde Hammer
      Der Trickster
         Trickster Stufe 1
            Pole-Kick
         Trickster Stufe 2
            Calamitous Hail
            Flickflack-Hieb
            Rolling Evasion ~ Reversal
            Surfer's Crash
         Trickster Stufe 3
            Walljump
         Trickster Stufe 4
            Execution
            Lightning Cut
            Twister
         Trickster Stufe 5
            Backstab
      Gentle Throw
      Hau den Lukas
         Hau den Lukas Stufe 1
            Doppelfeige
            Nussknacker
         Hau den Lukas Stufe 2
            Clapsgiving
            Fassroller
            Klöten-Crusher
            Teutanierung
         Hau den Lukas Stufe 3
            Schachtelteufel
         Hau den Lukas Stufe 4
         Hau den Lukas Stufe 5
         Hau den Lukas Stufe 6
      One Winged Angel
         One Winged Angel Stufe 1
            Flügelkreuzen
            Stahlflug
            Sternstoß
         One Winged Angel Stufe 2
            Flug des Sperlings
            Weg der Trennung
         One Winged Angel Stufe 3
            Kurzer Schmerz
            Tanz der Sperlinge
            Weg zum Himmel
         One Winged Angel Stufe 4
            Stahlwand
         One Winged Angel Stufe 5
            Endloser Schmerz
      Red-Leg
         Red-Leg Stufe 1
            Feger
            Schlafenszeit
         Red-Leg Stufe 2
            Schmetterlinge im Bauch?
         Red-Leg Stufe 3
            Stopper
      Waffenakrobat
   Privat
      Ansin Waia-Stil
         Ansin Waia Stufe 1
            Ärmelspuk
            Stolperdraht
         Ansin Waia Stufe 2
            Erweiterter Stolperdraht
            Kugastern
            Wurfstern
         Ansin Waia Stufe 3
            Bumerangstern
            Federfalle
            Fischernetz
            Messerkette
            Selbstauslöser
         Ansin Waia Stufe 4
            2D-Stern
            Spontanes Netz
            Transformer
         Ansin Waia Stufe 5
            Poltergeist
            Sternenspuk
         Ansin Waia Stufe 6
            10-Finger-Zauber
            Lebende Marionette
            Rhodos
      Arashi no Odori
         Arashi no Odori Stufe 1
            Doshaburi
            Ichijin
            Rakurai
         Arashi no Odori Stufe 2
            Inazuma
            Kouhyou
            Sukimakaze
         Arashi no Odori Stufe 3
            Hayase
            Kazashimo
            Ryusosen
         Arashi no Odori Stufe 4
            Daionsei
            Haburi
            Shiosai
         Arashi no Odori Stufe 5
         Arashi no Odori Stufe 6
      Coluna Orischa
      Whipping Dance
         Whipping Dance Stufe 3
            Horloge Grêle
            Jette le Jupe
   Zweitstil
      Bajonettkampf
      Tier-Mensch
  • Ansin Waia-Stil

    Kampfart:
    Kampf mit Waffen
    Waffenart: Drähte
    Klassen: Gauner
    Verfügbarkeit: Privat

    Beschreibung: Der Kampfstil „Ansin Waia“ (gesprochen „Unseen Wire“ oder „Ungesehener Draht“) basiert in vielerlei Hinsicht auf Kreativität und dem Element der Überraschung, arbeitet aber auch mit der Dualität zwischen Waffe und Kämpfer. Durch die schwer sichtbare Natur der Drähte, die für diesen Stil ideal sind, stellt jede Stufe eine neue Stufe der Beziehung zwischen Draht und Nutzer dar, auf der genauer und sicherer miteinander umgegangen werden und das Potenzial der Waffe weiter entfaltet werden kann. So kann sich ein Anfänger schon beim einfachen Halten des Fadens in die Finger schneiden, während ein Experte selbst bei hektischen Manövern unbeschadet davonkommt.
    Aufgrund dieser wachsenden und wechselhaften Natur des Stils ist sein grundlegendes Prinzip sehr weit gefasst: Er fokussiert sich darauf, Angriffe zu starten, die der Gegner nicht kommen sehen kann, mit dem Ziel, entweder Wunden zu reißen oder das Ziel in seiner Bewegung einzuschränken. Die wenigsten Techniken des Stils machen genug Schaden, um jemanden außer Gefecht zu setzen, aber fast alle eignen sich zumindest als Ablenkung.
    Die Erfinderin des Stils, Kakuga Hakai, versuchte sich nach ihrem ersten Kontakt mit dem "Stählernen Wind" an einer Methode, diesen mit cleveren Tricks in eine Waffe zu verwandeln, mit der sie sich vor den gefährlichen Piraten der Grand Line schützen konnte, ohne dabei groß aufzufallen oder sich mit dem Kopf voraus in den Kampf zu stürzen. Erste Versuche scheiterten allerdings an vielen, vielen Schnitten in den Fingern, sodass die Ärztin sich dazu entschied, erstmal kleine Fingerübungen auszuüben, um ein besseres Gefühl für den Draht zu bekommen - nicht ahnend, dass diese eines Tages essentieller Teil des Kampfstils werden würden.

    Stufe 1: Auf dieser Stufe lernen sich Kämpfer und Waffe gerade erst kennen und an einen aktiven gemeinsamen Kampf ist kaum zu denken, da sich der Anwender bei grober Handhabung schnell schneidet und die Drähte auch einmal aus den Augen verlieren kann. Hier muss sich der Nutzer bereits vor dem Kampf vorbereiten, um den Draht entweder in eine grobe Form zu weben, in der er erkennbar und leichter zu handhaben ist, oder ihn als simple Falle zu platzieren. Alles weitere hängt davon ab, inwiefern der Kämpfer den Gegner damit ablenken, bewerfen oder in die Falle locken kann.

    Stufe 2: Der Nutzer hat inzwischen gelernt, die Drähte genauer zu benutzen. Statt groben Formen kann er nun auch kleinere, enger gespannte Figuren schaffen, die teilweise sogar darauf reagieren können, wenn an einem bestimmten Draht gezogen wird. Außerdem dauert das Flechten schon nicht mehr ganz so lange – schnell genug, um im Kampf zu flechten, ist es dann aber doch nicht.

    Stufe 3: Endlich ist der Kämpfer dazu in der Lage, mit einzelnen Drähten zu arbeiten, ohne sich dabei die Finger zu zersäbeln. Den größten Nutzen holt man allerdings immer noch aus vorgefertigten Figuren, die man jetzt auch auf die schnelle auf dem Kampffeld abändern und anpassen kann, ohne sich zu sehr in Gefahr zu begeben. Auch das Anbringen bereits vorbereiteter Fallen ist inzwischen möglich.

    Stufe 4: Inzwischen kann man sogar mal zwei, drei, vielleicht vier einzelne Drähte gleichzeitig nutzen und arbeitet so schnell und filigran, dass man auch während der Schlacht kleinere Strukturen aufbauen kann. Auch Fallen werden ab jetzt spontan während des Kampfes aufgestellt und können noch intriganter werden, als sie es bisher waren. Ab hier wird aus dünnen Drähten eine unsichtbare Gefahr.

    Stufe 5: Hier wird aus der Fähigkeit, ein paar einzelne Fäden zu halten und zu ziehen, die Möglichkeit, sie zu kontrollieren. Da sich der Kämpfer inzwischen so gut mit dem Draht auskennt, dass er ihn sorglos sehen und anfassen kann, verläuft das Flechten sehr schnell und genau, selbst unter Druck.

    Stufe 6: Mit vollendetem gegenseitigen Verständnis hat der Nutzer nahezu unilaterale Kontrolle über bis zu zehn einzelne Drähte – einen an jedem Finger. Nicht nur fertigt man schnell neue Flechtwerke, sondern kann auch bereits fertiggestellte schnell und präzise umarbeiten.
Oben