Bajonettkampf

11. Dez. 2014
Bajonettkampf
  • Bajonettkampf

    Kampfart: Kampf mit Waffe/Schütze
    Waffenart: Bajonett
    Schusswaffe: Gewehr
    Klassen: Scharfschütze
    Verfügbarkeit: Zweitstil

    Beschreibung: Ein Bajonett dient in den meisten Fällen nur einer optischen Verschönerung des Gewehrs, doch gibt es Bajonette, die zum Kampf eingesetzt werden. Allerdings ist der Kampf mit einem Bajonett alles Andere als einfach und vor allem sehr ineffektiv, dennoch setzen viele Schützen, vor allem die in den Armeen, auf diese Waffe. Im Kampf wird das Bajonett dazu genutzt um sich gegen anstürmende Gegner zu behaupten und oft wie eine Lanze nach vorne ausgerichtet. In den seltensten Fällen kommt es zu einem Scharmützel.

    Stufe 1:
    Einfaches Ausrichten (500 EXP)
    Man hat nun seit einigen Tagen ein Bajonett auf das Gewehr aufgepflanzt und weiß, wie man es halten muss, damit der Gegner auch von der Spitze getroffen wird. Doch noch ist es einem nicht möglich wirklichen Schaden mit den Klinge anzurichten.

    Stufe 2:
    Zustechen erlaubt (1000 EXP)
    Nun weiß man schon wie man sich Bewegen muss, damit die Spitze des Bajonetts den Gegner noch mehr verletzt, allerdings ist der Schaden noch immer begrenzt und wenn man nicht trifft hat man ein Problem.

    Stufe 3:
    Hiebe erwünscht (1500 EXP)
    Es ist soweit, man hat den Kampf mit einem Bajonett so gut drauf, dass man Gegner für einen Augenblick beschäftigen kann und sie auch auf Abstand halten kann. Zum einfachem Stechen kommen nun Hiebe und Paraden hinzu. Von nun an ist man ein Gegner, der Anfänger und Schwächlinge auch im Nahkampf in Bedrängnis bringt.