Aktuelles

Modell: Mamba

  • Aufrufe Aufrufe: 2.004
  • Letzte Aktualisierung Letzte Aktualisierung:

Navigation

   Logia
   Paramecia
         Doa-Techniken Stufe 2
            Vorsicht, Tür
         Doa-Techniken Stufe 3
            Schutztür
         Doa-Techniken Stufe 4
            Kontertüre
            Stolpertür
            Umrüsten
         Doa-Techniken Stufe 5
            Air Door
         Kogu-Techniken Stufe 1
            BORIS Krach!!!
            BORIS Schwinger!!!
         Kogu-Techniken Stufe 2
            BORIS Presse!!!
            BORIS Säge!!!
            BORIS Stampfer!!!
         Kogu-Techniken Stufe 3
            BORIS Haken!!!
            BORIS Sturm!!!
            BORIS Tanz!!!
         Kogu-Techniken Stufe 4
            BORIS Hammer!!!
            BORIS Junkfood!!!
            BORIS Öl!!!
            BORIS Steinschubser!!!
         Nagi-Techniken Stufe 1
         Nagi-Techniken Stufe 3
         Nagi-Techniken Stufe 4
         Nagi-Techniken Stufe 6
   Zoan
         Modell: Fledermaus
         Modell: Wildschwein
         Modell: Ankylosaurus
         Modell: Giganotosaurus
         Modell: Pterodactylus
         Modell: Stegosaurus
         Modell: Triceratops
         Modell: Tyrannosaurus Rex
         Modell: Hydra
         Modell: Klapperschlange
         Modell: Mamba
            Hebi-Mamba Techniken Stufe 1
               Dem Flexing
            Hebi-Mamba Techniken Stufe 3
               Snake Stake
         Modell: Python
         Modell: Taipan
         Modell: Asura
         Modell: Daibutsu
         Modell: Mensch
         Modell: Riese
         Modell: Dackel
         Modell: Fu-Hund
         Modell: Fuchs
         Modell: Schakal
         Modell: Wolf
         Modell: Zerberus
         Modell: Braunbär
         Modell: Eisbär
         Modell: Pandabär
         Modell: Waschbär
         Modell: Skorpion
         Modell: Spinne
         Modell: Biene
         Modell: Nashornkäfer
         Modell: Kleinkatze
         Modell: Leopard
         Modell: Löwe
         Modell: Mantikor
         Modell: Panther
         Modell: Tiger
         Modell: Feuerdrache
         Modell: Long
         Modell: Gorilla
         Modell: Schimpanse
         Modell: Chamäleon
         Modell: Eule
            Tori-Eule Stufe 1
               Wing Punsh
            Tori-Eule Stufe 3
               Federzirkel
               Hunter
         Modell: Falke
         Modell: Greif
         Modell: Kolibri
         Modell: Papagei
         Modell: Pfau
         Modell: Phönix
         Modell: Rabe
         Modell: Einhorn
         Modell: Großpferd
         Modell: Pegasus
         Modell: Bison
         Modell: Bulle
         Modell: Giraffe
         Modell: Hirsch
         Modell: Kirin
         Modell: Nashorn
         Modell: Mammut
  • Hebi-Hebi no Mi (Schlangenfrucht) (S)

    Typ: Zoan
    Modell: Mamba
    Gegessen von: Agwe Facilier

    Beschreibung: Wie jede andere Zoanfrucht auch verleiht die Hebi-Hebi no mi demjenigen der sie verzehrt die Charakteristika eines bestimmten Tieres sowie die Fähigkeit, sich in dieses zu verwandeln, namentlich in eine schwarze Mamba. Ebenso ist es dem Nutznießer dieser Frucht jederzeit möglich, seine menschliche Gestalt wieder anzunehmen und sich zudem in ein Schlange-Mensch Hybridwesen zu verwandeln. Auch passt sich sein Stoffwechsel mit der Zeit an die Tatsache an, dass er ein Gift produzierendes Lebewesen ist und ermöglicht es ihm, an sich tödliche Dosen seines eigenen Giftes abzubekommen ohne dabei mehr als ein paar kleinere Nebenwirkungen verkraften zu müssen. Mit einer zunehmenden Meisterschaft über die Frucht wird es ihm zudem mehr und mehr möglich, auf die geschärften und zum Teil äußerst mächtigen Sinne seiner Schlangen- und Hybridform zuzugreifen, welche ihn nicht nur morbide anzusehen sondern vor allem tödlich effizient machen.

    Schlangenform: In seiner Schlangenform wächst der Anwender enorm in die Länge. Seine ohnehin schon schmale Gestalt wird zu einem regelrechten Strich in der Landschaft, die jedoch jeden verlorenen Zentimeter in der Breite doppelt in die Länge umsetzt. Seine Kleidung verschmilzt vollständig mit dem Körper, nur permanente Faktoren wie Narben und Tätowierungen bleiben erhalten. Konkret bedeutet dies, dass man in seiner Schlangengestalt den narbenübersäten Schädel des Anwenders sieht und das die Tätowierungen an seinen Handrücken, Bedingt durch das Verschmelzen seiner Arme mit dem restlichen Körper, als kleine langgezogene Muster am seitlichen Körper der Schlange zu finden sind. Seine Eckzähne werden lang, hohl und spitz, versehen mit einem Giftkanal aus dem sich mit ein wenig Übung und etwas Druck ein tödliches Gift pressen lässt. Dieses Gift wirkt erst beim Eintritt in den Blutkreislauf, wo es zu Herzrhythmusstörungen führt, die zu stark gesenkter körperlicher Leistungsfähigkeit und zum Tod durch Herzversagen führen können. Bis der Tod eintritt dauert es jedoch im Regelfall 20 Minuten und auch ein Gegengift zu brauen ist für einen halbwegs tauglichen Arzt nicht weiter schwer. Die Augen des Verwandelten werden während der Metamorphose zunächst ein wenig dunkler, die Pupillen stellen sich auf und eine leichte silberne Umrandung erscheint an der Iris. Seine Nase verschwindet ganz, die Zunge wird lang und gespalten und der Kopf flacht mehr und mehr ab. Seine Ohren verschwinden ebenfalls vollkommen, nur ein einfaches Hörloch bleibt an jeder Seite zu sehen. Bedingt durch die dunkle Hautfarbe des Teufelsmenschen hat die Schlange, welche im Verlaufe dieser bizarren Verwandlung eine stolze Länge von 3,40 Metern erreicht hat, eine sehr dunkle, fast schwarze Schuppenfärbung.

    Hybridform: Entscheidet sich der Anwender seine Hybridform anzunehmen, wächst er sowohl in die Länge wie auch in die Breite. Sein schmaler Körper wird zusehends kräftiger und breitschultriger, die Haut überzieht sich mit dunkelbraunen Schuppen und die Zunge spaltet sich. Seine markante Zahnlücke wird noch größer, bis auf die Eckzähne gehen alle Zähne fast bis zur Unsichtbarkeit zurück. Aus der recht kurzen breiten Zunge des Mannes wird ein langes, gespaltenes Organ, welches immer wieder mit lautem Zischen den Mund verlässt als wolle es den Gegner zusätzlich einschüchtern. Seine Augen bleiben im Verhältnis zum Kopf gleich groß, allerdings werden die Pupillen zu denen eines gnadenlosen Reptils. Ohren und Nase verschwinden vollständig, werden zu kleinen Löchern im Schädel, welcher ein wenig an Höhe einbüßt und eine mächtige Schlangenschnauze bekommt, die markanten Gesichtszüge bleiben dabei jedoch zu erkennen. Seine Kleidung wächst hierbei mit ihm und passt sich den Bedingungen des neuen Körpers an, sodass er nun keine Hose mehr trägt sondern eher eine Art.. Rock, aus welchem ein mächtiger, muskelbepackter Schlangenschwanz herauswächst. Auch sein Hals wächst, mit widerlichem Knirschen, auf fast das Dreifache seiner Ursprungslänge heran und wird sagenhaft flexibel. Jeder einzelne Knochen im Körper des Teufelsmenschen wird hierbei zum Teil seines überlangen Rückrates, lediglich sein Schädel und die muskulösen Arme weisen noch Knochen auf. Die Gesamtlänge in seiner Hybridgestalt beträgt hierbei 7 Meter, wobei der Oberkörper zwei Meter misst, die Liege- und Standfläche ungefähr einen halben Meter und sein kräftiger Schwanz sich viereinhalb Meter lang windet.


    Stufe 1
    Habe ich Wasser im Ohr? Was riecht hier so seltsam? Der Nutzer der Hebi Hebi no mi mag fähig werden, sich in eine Schlange zu verwandeln, aber wirklich eine zu werden ist, wie er sehr bald feststellt, etwas vollkommen anderes. Er verhält sich nach wie vor extrem menschlich und ist daher kaum in der Lage, die unmenschlichen Fähigkeiten einer Schlange voll einzusetzen. Auch die schlängelnde Fortbewegung bereitet ihm, gerade in seiner Hybridgestalt, noch große Schwierigkeiten, denn mit seiner bipedalen Fortbewegungsweise hat sie überhaupt nichts gemein. Um zwischen den Formen zu wechseln brauchte er etwa fünf Sekunden, teilweise Verwandlungen sind nicht möglich. Seine Sinne und körperlichen Fähigkeiten werden geringfügig geschärft und auch Gift kann er mit etwas Mühe bereits einsetzen, jedoch liegt die injizierbare Dosis unter der tödlichen Menge, auch wenn Herzrhythmusstörungen und Atemschwierigkeiten auftreten können. Auch sollte man mit dieser Stufe seiner Teufelskraft aufpassen, wann und wie man die Zähne ausfährt. Es kann durchaus passieren dass man sich selber beißt und immun gegen sein eigenes Gift ist man auf dieser Stufe noch nicht...

    Stufe 2
    Wenn man es erst einmal heraus hat, ist es eigentlich ganz einfach. Dem Nutznießer erschließen sich nun Möglichkeiten an die er zuvor nicht gedacht hatte, sein Gespür für die beiden neuen Körper hat sich sichtlich verbessert. Auch das Schlängeln bereitet ihm nun deutlich weniger Schwierigkeiten, auch wenn er weit unter seinen Möglichkeiten bleibt. Mit immerhin drei Sekunden ist die Verwandlungszeit immer noch recht lang, dafür aber sind die Sinne des Tiermenschen in seinen alternativen Formen nun bereits deutlich geschärft und er beginnt, das Wesen der Schlange in seinen Grundzügen zu verstehen und in seinen Stil aufzunehmen. Die Giftmenge welche er dem Opfer über seine Kanäle verabreichen kann nimmt ebenfalls etwas zu, ein wenig Zeit und einen günstigen Bisswinkel vorrausgesetzt kann er nun bereits die tödliche Dosis setzen.

    Stufe 3
    Schlangen sind wunderbare Tiere. Wusstet ihr, dass sie mit ihrer Zunge nicht nur schmecken und riechen, sondern sogar Temperaturen wahrnehmen können? Der Anwender weiß dies nun und kann diesen Vorteil nun für sich ausnutzen. Zwar kann er mit seinem „Infrarotblick“ noch nicht allzu weit sehen, vielleicht ein paar Meter, aber innerhalb dieses Radius ist es fast unmöglich, sich vor dem Anwender zu verstecken. Auch teilweise Verwandlungen sind nun möglich, so wäre das Überziehen von Haut mit Schuppen (oder umgekehrt) oder eine geringfügige Veränderung der Zunge (ohne Sinnessteigerung, nur optischer Effekt) möglich. Sein eigenes Gift macht dem Nutzer in seriner Mischform nun nur noch wenig aus (Leichtes Herzflattern, Kopfschmerzen, gelegentlich Halluzinationen), Gifte von anderen Schlangenarten und natürlich alle anderen Toxine sind in vollem Maße wirksam. Dies schlägt sich auch in der allgemeinen Widerstandskraft des Anwenders nieder, sodass er in seiner Hybridform auf dieses Attribut +1 erhält.

    Stufe 4
    Auf dieser Stufe kann es dem Nutzer manchmal passieren, dass er auch in seiner menschlichen Form ungewöhnliche Verrenkungen anstellt oder bei Erregung zischelt. Er hat sich an das Wesen der Schlange so weit gewöhnt, dass er ihre Sinne beinahe vollständig nutzen kann und seine Verwandlungen nur noch geringfügig länger als eine Sekunde dauern. Auch ist er nun in der Lage, sich schlängelnd mit annähernd derselben Geschwindigkeit zu bewegen, die er auch als Mensch in vollem Sprint erreichen könnte. Die Kunst der teilweisen Verwandlung beherrscht er mittlerweile beinahe vollkommen, so wäre es zum Beispiel für ihn kein Problem, sich Schlangenzähne wachsen zu lassen oder sich in eine Schlange mit Menschenkopf zu verwandeln. Wofür letzteres gut sein mag, darüber kann man streiten, zudem alle Verwandlungen rein optischer Natur bleiben und ihm keine geschärften Sinne oder ähnliches geben. Sein eigenes Gift habt für den Anwender in seiner Hybridgestalt nun zumindest keine tödlichen Folgen mehr, kann aber bei höherer Dosierung zu starken Migräneanfällen führen. Die Opfer des Schlangenmenschen hingegen haben nun schlechte Karten, denn egal wie gut ihr Stoffwechsel sein mag, mit der nun injizierbaren Dosis wird er nicht ohne weiteres fertig werden und ohne Gegenmittel sind ihre Überlebensschancen gering.

    Stufe 5
    Der Nutzer könnte sich nun in einen Käfig voller Schlangen stellen, ohne Angst haben zu müssen, er würde es regelrecht genießen. In jeder Form erreicht er nun dieselbe Endgeschwindigkeit, er kann ebenso schnell schlängeln wie laufen oder gar rennen. Innerhalb einer Sekunde wechselt er seine Gestalt teilweise oder vollständig, er kann mit seiner Zunge meterweit und fast ohne blinden Fleck die Umgebung erkunden und hat den Einsatz seiner neuen körperlichen Fähigkeiten und seines Giftes auf ein Niveau gebracht, welches ihn zu einem höchst gefährlichen Gegner werden lässt. Sein Hybridenmetabolismus verträgt mittlerweile jede Dosis seines eigenen Giftes vollkommen problemlos und lässt ihn mühelos Dosen verkraften, die einen normalen Menschen auf der Stelle töten würden. Ab und an treten möglicherweise noch leichte Sinnestrübungen auf, aber nichts bedrohliches. Die Menge des injizierbaren Giftes ist nun auf die für eine "richtige" für nahezu jeden Menschen fatale Dosis angestiegen.

    Stufe 6
    Verwandele dich nicht in eine Schlange. SEI eine Schlange. In Sekundenbruchteilen verwandelt sich ein harmlos scheinender Mensch in eine gefährlich zischelnde Schlange, eine ruhig dahingleitende Mamba in ein monströses Hybridwesen. Mit seiner Zunge kann der Anwender nun buchstäblich alles um sich herum sehen und spüren, ohne toten Winkel und über mehrere dutzend Meter weit. Die schlängelnde Fortbewegungsweise ist unterdessen zu seiner zweiten Natur geworden, den richtigen Untergrund vorausgesetzt kann er sich nun sogar noch schneller bewegen als es ihm als Mensch möglich wäre. Seine neu entdeckte Geschwindigkeit verleiht dem Schlangenmenschen in seiner Hybridgestalt +1 auf seine Schnelligkeit, was ihn noch tödlicher und schneller macht als ohnehin schon.
Oben