Charakterupdate Rechner

Dieses Thema im Forum "Whitebeards Wissensbude" wurde erstellt von Rin Ivasaki, 15. März 2009.

  1. Rin Ivasaki

    Rin Ivasaki Guest

    Hallo,
    Da es mir zu dumm wurde immer wieder für meinen Charakter die Updates auszurechnen, hab ich mich mal an Excel rangesetzt und ein Excel-Sheet für das Attributs-System geschrieben.

    Es wird das gesamte Attributsystem (ohne Kampf- und Jobklassen) unterstütz und mittels VBA-Makro wird ein Text generiert, das direkt zur Bestellung des Updates verwendet werden kann. Zurzeit ist aber dies in der Entwicklungsphase und der Text muss im alternativen editor (Umschaltbar mit dem Button rechts oben in der Ecke) eingefügt werden, da ansonsten eine Tabelle mit einer einzelnen Zelle generiert wird.

    Das Makro ist von mir signiert, sodass es auch bei hoher Makro-Sicherheit gestartet werden kann. Zusätzlich ist anbei der Source-Code des Makros, dass sich jeder versichern kann, dass ich damit weder euren PC hacke, noch eure Mails lese, noch eure Bankkonten abräume und schon gar nicht eure Hunde vergifte oder euer Haus abrennen kann :D.

    Benutzen
    lg
    Rin

    P.S.: Der Code

    Code:
    Sub GenerateCode()
    
    Cells(31, 1) = ""
    
    For c = 18 To 25 Step 1
        If IsNumeric(Cells(c, 4)) Then
            newStr = Cells(31, 1).Text & Cells(c, 1).Text & " " & Cells(c, 2).Text
            newStr = newStr & " --> " & Cells(c, 3).Text & ": " & Cells(c, 4).Text & vbLf
            Cells(31, 1) = newStr
        End If
    Next
    
    newStr = Cells(31, 1).Text & vbLf & "Kosten: " & Cells(14, 2).Text & " - "
    newStr = newStr & Cells(26, 4).Text & " = " & Cells(27, 4).Text
    Cells(31, 1) = newStr
    
    End Sub
    P.P.S.: Da sieht man, wieso ich Visual Basic und consorten HASSE...
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. März 2009
  2. Kasumi

    Kasumi Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    4.312
    das ist ne sehr gute Idee :)

    Ich spiele schön länger mit dem Gedanken einen webbasierten Rechner oder sogar eine Charakterdatenbank zu machen, aber kann mich dazu nicht so richtig durchringen und es ist ziemlich lange her, seitdem ich programmiert habe...
     
  3. Aera Juno

    Aera Juno Guest

    Nette Idee. Leider wohl irgendwie buggy. Oder nicht mit "normal installiertem" OpenOfficeCalc kompatibel. (Soll heissen, dass ich womöglich irgend ein blödes Addon/Modul brauche? xD) o.ô


    kriege ich in dem Moment in dem ich auf "Code Generieren" klicken will.^^
     
  4. Rin Ivasaki

    Rin Ivasaki Guest

    Ich konnte den Fehler rekonstruieren und werd mich asap darum kümmern. Ehrlich gesagt, hab ich nur mit Excel 2003 getestet, was ich wohl nun auf OpenOffice 3.0 ausweiten werde.

    Ich mach ein Update, sobald ich den Fehler ausgemerzt habe.
    lg
    Rin
     
  5. Rin Ivasaki

    Rin Ivasaki Guest

    Erstmal, sorry, dass ich erst jetzt antwort.

    So die schlechte Nachricht zuerst, um es mit OpenOffice zum Laufen zu bringen müsste ich das Macro in deren Basic neu schreiben. Da ich 1. zurzeit mit RL leicht ausgelastet bin und 2. mich in das einarbeiten müsste (was wiederrum äußerst zeitraubend ist), wird das in naher Zukunft nicht werden.

    Die gute Nachricht, das Macro hat keine essenzielle Funktion, d.h. der Rechner geht ohne dem genauso gut wie damit. Das Macro ist sowieso noch nicht ausgereift und ich schau mal, ob ich im Urlaub mich mal hinsetz und es überarbeite. Bis dahin, einfach nicht auf den Button klicken :).

    lg
    Rin
     
  6. Luci

    Luci Facebook Hobbit

    Beiträge:
    648
    Steckbrief:
    Link
    Kampfstil:
    Link
    Zweitstil::
    Link
    Sofern Interesse an einem solchen Rechner besteht, könnte ich das Ganze in Java und/oder PHP schreiben. Wobei ich PHP bevorzugen könnte, da Kasumi es dann auf den Webserver laden könnte.
     
  7. Aemilius

    Aemilius Guest

    So hier der Datenblattrechner von Aemilius.

    Features:

    • Kampfklasse und Jobklasse bestimmen Steigerungswerte
    • Automatische Berechnung der XP
    • Kampfstufensteigerung von Stufe 1 bis 6
    • Zusätzlicher Stil von Stufe 0 bis 6
    • Zweitstil von Stufe 0 bis 3
    • Ausgabe die direkt in einen Post eingefügt werden kann!

    To-Do:

    • Techniken in die Ausgabe
    • Optik ?
    • Userwünsche:
      • keine

    Die Datenblätter habe ich signiert, so dass sie eigentlich auch bei Hoher Makrosicherheit nur eine Bestätigung benötigen.
    100% keine Viren oder Schädlinge, die Makros liegen nicht kompelliert vor und der Quelltext kann jederzeit eingesehen werden!

    Bekannte Progamme bei denen der Rechner läuft:

    • OpenOffice Cac 3.1 (.ods Version)
    • MS Excel 2003 (xls Version)
    • MS Excel 2007 (xls Version)

    mögliche Programme bei denen der Rechner läuft:

    • OpenOffice Calc 2 (.ods Version)
    • MS Excel 2000 (xls Version)
    • StarOffice (.ods Version)

    bekannte Bug/Probleme:

    • keine
    Bei Problemen oder Bugs einfach eine PN an mich oder hier in dem Thread posten. Lob bitte hier in den Thread, damit die Leute sehen, dass der Rechner funktioniert.

    Fragen bezüglich der Nutzung oder Anregungn ebenfalls hier in den Post.

    Änderungen könnt ihr gerne vornehmen und online stellen, doch empfehle ich das nur Leuten die sich mit VBA bzw OpenBasic auskennen und wissen was sie tun. Für Schäden die durch veränderte Versionen oder durch meine Version entstehen bin ich nicht verantwortlich. Nutzung auf eigene Gefahr.

    mfg Aemilius
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Aug. 2009
  8. Aemilius

    Aemilius Guest

    Ich entschuldige mich für den Doppelpost aber ich empfand es als wichtig wenn es das nicht ist einfach den Post löschen liebe Leute mit den Rechten dazu.
    Naja ich wollte sagen, dass eine neue Version hochgeladen wurde, welche nun auch Code für Attribute, Level und Stile schreibt, allerdings noch ohne Prüfung und auch nur in OpenOffice. Auch ist nun eine Excel mit den alten Funktionen vorhanden ist aber nur unter Excel 2003 getestet und wird wahrscheinlich nur sehr spärlich weiterentwickelt, da ich zu Hause kein Excel habe. Der Download ist in meinem ersten Post zu finden
     
  9. Vita

    Vita Guest

    Und alles, was sich dann berechnungsmässig auf die entsprechenden Felder die "#NAME?" sind, bezieht wird, da nicht berechenbar, ebenfall zum Wert "#NAME?". Microsoft Works 2007. (Versuche mal, ob mir irgend ein Update fehlt, aber ich glaube nicht dran, dass das viel bringt.)
     
  10. Aemilius

    Aemilius Guest

    Ist das Makro aktiviert? Ich habe leider kein Works 2007 zur Verfügung sondern gerade nur ein Excel 2003 und da läuft es ohne Probleme. Aber das #NAME? deutet darauf hin, dass die Markos nicht geladen sind bzw nicht funktionieren.
     
  11. Vita

    Vita Guest

    lolM$. Macros hatte ich extra aktiviert. Aber sobald ich das entsprechende Optionsfenster schliesse, sind die Einstellungen wieder zurückgewechselt, wie ich nun merke.

    Update installiert, scheint jetzt zu gehn.
     
  12. Aemilius

    Aemilius Guest

    Solange es nun geht ist ja alles gut :thumbsup:.
    Ich werde mir mal eine Office Version zu Hause besorgen, dann kann ich da auch besseren Support geben.
     
  13. Aemilius

    Aemilius Guest

    So leider leider wieder nen Doppelpost, aber es ist eine neue Version von beiden Rechnern online in getrennten Archiven. Beide Verfügen über eine Codegenerierung, welche noch weiterentwickelt wird. Achja und der Post wurde ebenfalls geändert.
     
  14. Yamashita

    Yamashita New Member

    Beiträge:
    779
    Vor der Bugmeldung erstmal ein großes Lob an dich Kollege, dein Rechner erspart einem wirklich einiges an Zahlenjongliererei. ^^

    Zu meinen Verbesserungsvorschlägen:

    1.) Erstmal würde ich die Wunschwerte-Zeile in irgendeiner Weise hervorheben. Blinde und Vorschnelle wie ich überschrieben nämlich ansonsten sehr leicht ihre Grundwerte. ^^

    2.) Bei der Generierung des Codes stimmt irgendwas nicht. Zum einen werden nicht alle zu steigernden Attribute angezeigt (um genau zu sein: Bei mir wird eine Erhöhung vom Widerstand nicht verzeichnet, die Rechnung an sich ist jedoch korrekt, nur der Code stimmt eben nicht), zum anderen steht bei "Steigerungsstufe" im Code direkt ein falscher Wert. Die Rechnung ist auch hier richtig, nur kommt bei einer Erhöhung der Willenskraft bei mir folgendes:
    Vielleicht hat das was mit den Veränderungen durch die Jobs zu tun, keine Ahnung.
     
  15. Aemilius

    Aemilius Guest

    Ich danke für die Rückmeldung und das Lob.

    zu 1.) Werde ich machen

    zu 2.) Excel oder OpenOffice Version?
     
  16. Yamashita

    Yamashita New Member

    Beiträge:
    779
    -> Windoof Excel
     
  17. Aemilius

    Aemilius Guest

    Fehler gefunden und behoben...Ich hatte das Attribut Intelligenz übersehen und nicht im Makro, aber jetzt ist es drinne! Ebenso das mit dem Farben gemach, hoffe ist okay so und man sieht es in Excel Version die älter sind als 2007. OpenOffice reiche ich nach im laufe des Abends, das aber ohne Nachricht ;)
     
  18. Teiko Kyuzo

    Teiko Kyuzo Guest

    Nice gemacht Dennis :D

    Vielleicht benutze ich ihn sogar xD
     
  19. Luci

    Luci Facebook Hobbit

    Beiträge:
    648
    Steckbrief:
    Link
    Kampfstil:
    Link
    Zweitstil::
    Link
    *Mal den Thread exumiert*

    So nach nicht ganz 2 Jahren einfach mal die Frage, ob es noch jmd. Interesse an einen solchen Rechner hat. Sollte noch Interesse bestehen, wäre es nett, wenn ihr eure Featurewünsche einfach mal hier rein schreiben könntet, da ich dann den Aufwand etc. pp. schätzen könnte und auch ob sich eine Weiterentwicklung des alten Rechners lohnt oder was neues her sollte.
     
Ähnliche Themen
Forum Titel Datum
Whitebeards Wissensbude Rechnerei und Logik 10. Sep. 2013