Aktuelles

In den Raum geworfen: P&P?

P&P - Ja oder nein?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    9

Agwe

Kopfgeldjäger Kapitän
Beiträge
607
Crew
Mojo Bunch
Posten
Arzt/Kapitän/Hohepriester
Alter
27 Jahre
Größe
1,97 Meter
Steckbrief
Link
Kampfstil
Link
Teufelsfrucht
Link
Da sich sicherlich nicht alle was darunter vorstellen können, erkläre ich vielleicht erst einmal, was P&P überhaupt ist:
P&P steht für "Pen and Paper" und beschreibt Rollenspielsysteme, die mit Spielerbögen, Stiften und zumeist Würfeln gespielt werden. Jeder Spieler stellt eine Person da (selten mehrere) und versucht zusammen mit der Gruppe ein Abenteuer zu bestehen. Der sogenannte Spielleiter erzählt hierbei die Geschichte, gibt die Reaktionen der Umwelt auf bestimmte Verhaltensweisen an und verlangt bei gewissen Aktionen Proben um festzustellen, ob diese gelingen.

Das hört sich sicher erst einmal extrem nerdig an, macht aber einen ungeheuren Spaß. Und da es dafür weder großes Equipment braucht (handelsübliche Stifte reichen) und man die meisten P&P Systeme sehr schnell lernt dachte ich, ich starte mal eine Umfrage ob tendenziell Interesse daran bestünte, eine kleine Gruppe beim Forentreff zu spielen.
Die Position des Spielleiters würde ich übernehmen, folgende Systeme könnte ich zur Verfügung stellen:
-Cthulhu (Horror-Rollenspiel in den 1920ern, basierend auf den Büchern von H.P.Lovecraft)
-Das schwarze Auge (Deutsches Rollenspielsystem mit enormer Fantasywelt)
-Vampire: Die Maskerade (Vampirrollenspiel mit modernem Setting)
-Dungeons & Dragons (Vater aller Pen & Paper, angesiedelt in einem mittelalterlich-fantastischen Szenario)

Hätten einige Leute Interesse daran? Erklärungen würde ich natürlich "live" leisten und mehr als ein kleines Abenteuer soll es ohnehin nicht werden. Wenn Interesse besteht: An einem System insbesondere, oder einfach allgemein?
 
S

Sir M

Guest
So, hab mal 'mir egal' gevotet. Wenn es gespielt wird, bin ich gerne dabei, aber falls dies nicht der Fall sein sollte, werde ich auch nicht zu weinen anfangen. Aber wenn so etwas tatsächlich auf die Beine gestellt werden sollte, wäre es viellicht besser, ein einsteigerfreundliches Spiel zu nehmen, wobei ich da nur für mich sprechen kann, der etwas derartiges noch nie gemacht hat.
Wie gesagt, grundsätzlich Interesse ist vorhanden, aber es ist mir nicht wichtig, ob das dabei ist, oder auch nicht ^^

mfg Sir M (aka Mika, für die, die es noch nicht wissen)
 
M

Mole

Guest
Habe ja gestimmt, hätte schon Lust dazu, aber wäre auch völliger Neuling und kann deswegen nicht aus der Liste auswählen^^
 

Luci

Facebook Hobbit
Beiträge
648
Steckbrief
Link
Kampfstil
Link
Zweitstil:
Link
Bin voll dafür macht einfach richtig Fun, wäre für DSA oder Vampire, wobei ich oben für Vampire gestimmt habe.
 
Beiträge
622
Crew
Beubos Bande
Posten
Waffenmeister
Alter
22 Jahre
Größe
1,87 Meter
Steckbrief
Link
Kampfstil
Link
Meine Pen and Paper Zeiten sind schon eine gefühlte Ewigkeit her, ich wüsste aus'm Stehgreif garnich welche Ausgabe der D&D-Regeln damals aktuell war.
na ja, is eignetlich auch ziemlich wurst ^^
Ich bin durchaus dafür, welches von allem ist mir beinahe egal, das einzige was ich nicht mag ist DSA, ich fühle mich dabei immer dadurch entmündigt dass ich meine Moralvorstellungen quasi diktiert bekomme. Von Vampire hab ich schon gehört und D&D hab ich, wie gesagt, selbst gespielt ^^

Wenn wir aber grad bei Brettspielen sind, ich könnte auch ein gutes altes Risiko auftischen, für die Strategen unter usn vielleicht auch ganz interessant. Soll ich das mitbringen?
 

Kasumi

Administrator
Teammitglied
Beiträge
4.371
Alter
37
Ich könnte Descent - Die Reise ins Dunkel mitbringen, falls es gewünscht ist...
 

Agwe

Kopfgeldjäger Kapitän
Beiträge
607
Crew
Mojo Bunch
Posten
Arzt/Kapitän/Hohepriester
Alter
27 Jahre
Größe
1,97 Meter
Steckbrief
Link
Kampfstil
Link
Teufelsfrucht
Link
Es scheint ja auf Vampire hinauszulaufen.. dann sag' ich schonmal ein wenig was für die, die es kennen:

Gespielt wird Maskerade vor dem Austritt der Gangrel. Sprich, es werden Clans der Camarilla zugelassen sein und die Gangrel werden noch zu diesen gehören. Wer damit noch nichts anfangen kann, mit dem würde ich die Charaktere vorher erstellen und ein wenig die Geschichte und Art der Vampire in der WoD besprechen. Ein kleines Abenteuer steht bereit.
 

Luci

Facebook Hobbit
Beiträge
648
Steckbrief
Link
Kampfstil
Link
Zweitstil:
Link
Ahhh okay, also ist es auch vor dem Erneuten Ende der Welt, wenn ich Recht informiert bin. Wäre nett, wenn du nen Charabogen oder so einscannen könntest und hochladen, dann kann man sich schon mal zusammen reimen.
 

Kasumi

Administrator
Teammitglied
Beiträge
4.371
Alter
37
Der Charakterbogen ist hier. Auch ich helfe gerne bei der Charaktererschaffung, vorausgesetzt man hat schon ein wenig darüber nachgedacht, was für eine Art Charakter man machen will.
 

Agwe

Kopfgeldjäger Kapitän
Beiträge
607
Crew
Mojo Bunch
Posten
Arzt/Kapitän/Hohepriester
Alter
27 Jahre
Größe
1,97 Meter
Steckbrief
Link
Kampfstil
Link
Teufelsfrucht
Link
Sehr schön, die Arbeit mit dem Bogen ist mir also abgenommen worden. ;)

Sollte Kasu nicht da sein, stehe ich ggf. auch für Fragen zur Verfügung. Da sicherlich nicht alle das System kennen werden, können das alle möglichen Fragen sein. Ich werde demnächst die Clans, welche spielbar sein werden zusammenfassen, damit sich jeder Gedanken machen kann welcher Clan am besten zu dem gewählten Konzept passt.
 

Kasumi

Administrator
Teammitglied
Beiträge
4.371
Alter
37
Achja... Derzeit bin ich meistens in Skype zu erreichen. Skypename: bellethiel
 

Boris

Piratenkapitän
Beiträge
1.198
Crew
Hamster-Piraten
Posten
Kapitän
Alter
26 Jahre
Größe
2,67 Meter
Steckbrief
Link
Teufelsfrucht
Link
So, ich mag euch zwar die Stimmung hier nicht trüben, aber jeder der noch dazukommen mag, kann inzwischen einer zu viel sein.

Am besten funktioniert P&P meiner Erfahrung mit einem SL und 4-6 Spielern. Der Grund: Bei mehr Spielern wird es gerade in Anfängerrunden meist schwerer, dass alle wirklich das "Feeling" bekommen, da die Wartezeiten bis man dran ist, unerträglich werden.


Ergo: Wenn noch mehr Leute daran Interesse zeigen, würde ich selbst auch eine Gruppe aufmachen, die dann zeitgleich ihre 4-6 Stunden Spielzeit (was so "normal" für eine Sitzung ist, zu 1-2 Stunden Charaktererstellung) neben der anderen von Agwe leisten würde.



Ich persönlich favorisiere da D&D vierte Edition und würde dementsprechend auch diese leiten (Für jene die es kennen, werde ich nur Essentials verwenden, da sie "noch" anfängerfreundlicher sind).
Die Eckdaten dazu wären:

  • Unbestimmtes Fantasysetting (also Fantasywelt und mehr steht da nicht fest, denkt euch ruhig selbst etwas aus). Sollte aber klassisch sein, da sich die meisten mehr darunter vorstellen können :D
  • Vereinfachtes System, da es nicht darum geht, ein System kennenzulernen, sondern darum P&P zu spielen (und kennenzulernen)
  • Um es einfacher zu gestalten, würde ich die Stunden Charaktererschaffung (da viele einfach alles sich anschauen wollen und wenn das fünf tun und den SL "nerven" ist das echt lange) gerne Abkürzen und entweder nach Wahl eine vorgefertigte Gruppe oder akut im Forum (oder Chat) per PM dann Richtlinien festlegen
  • Wird sich um ein einfaches, kurzes und leicht lustiges Abenteuer handeln (ergo: Lass den Ernst Zuhause!)

Die Gruppe würde ich dann, wie gesagt, Alternativ zu den Vampiren eröffnen für jene, die keinen Grusel mögen oder eher das Schwert, die Axt oder den Zauberstab schwingen wollen.
Aber erst ab 4 Mitgliedern und nicht mit mehr als 6.

Wer Interesse hat bei mir zu spielen, soll mir eine PM schicken und ich schicke dann die Eckdaten, die man für Charaktererschaffung braucht zurück. Also erstmal ohne große Regeln, sondern eher: Was kann man durch einen "vereinfachten" Charakter alles erreichen? :thumbsup:
 
Oben