Aktuelles

anreden

M

Maya Oliviera

Guest
hallo =)
ich habe mal eine kurze frage zu den anreden im rpg ^^ ich habe bisher schon verschiedenes gelesen und hatte zunächst den eindruck, dass das "Sie" vorherrscht - allerdings habe ich auch schon "Ihr" gelesen.. (wenn man vom "du" absieht)
für gewöhnlich tauchen ja nciht beide anreden gleichzeitig auf - gibt es also eine version, die bevorzugt werden sollte oder ists das freigestellt?
danke im voraus für antworten =)
 
K

Kojima Kazuko

Guest
Ich würde sagen, dass kommt auch auf die Vergangenheit des Gegenübers an. Wenn man zum Beispiel einem Kapitän oder einem Mitglied einer Adelsfamilie gegenüber tritt, würde ich höflich sein.
Bei Menschen, die eher ein schlechtes Äußeres aufweisen, ist Kazuko zum Beispiel nur anfangs höflich. Da geht seine Höflichkeit schneller weg, als jetzt z.B. bei eine Kapitän
 
M

Maya Oliviera

Guest
da stimme ich dir voll und ganz zu ^^ aber ich sehe mein problem irgendwie darin, dass allein..ja.. wenn man vielleicht von unserer zeit ausgeht, die Anreden "Sie" und "Ihr/Euch" nicht unbedingt gleichzeitig auftreten bzw aufgetreten sind, oder? Was Adel angeht macht es durchaus Sinn, die Person mit "Ihr/Euch" zu adressieren, allerdings soll es ja, wenn man sich darauf festlegt,auch natürlich sein können, "normale" Menschen mit "Ihr/Euch" anzureden, wenn man einfach nur höflich sein will, wie es unter Umständen ja in früheren Zeiten der FAll war.
genauso ists zb auch in einem anderen rpg, in dem ich spiele.. vielleicht bin ich aber auch die einzige, die dieses problem hat.. :D
 
K

Kojima Kazuko

Guest
Ich versteh dein Problem irgendwie nicht xD
Du kannst sonst auch "Du" großschreiben. Das ist dann im schriftl. auch eine höfliche Anrede. Frag mich nicht warum, es ist so :)
 
C

Cashoo del Muerta

Guest
ich denke "ihr" und "eure" währe angebracht, da "sie" eher neuzeitlich ist
 

Kasumi

Administrator
Teammitglied
Beiträge
4.411
Alter
37
Juan wird allerdings mit "Eure Hoheit" angesprochen ^^
 
Oben