Aktuelles

Schiff: Boldman

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Boris

Piratenkapitän
Beiträge
1.247
Crew
Hamster-Piraten
Posten
Kapitän
Alter
26 Jahre
Größe
2,88 Meter
Steckbrief
Link
Teufelsfrucht
Link
Boldman

Karavelle

Name der Piratencrew: (bald) Hamsterpiraten

Höhe: 12m
Länge: 20m
Breite: 7m
Preis: [wird vom Admin festgelegt]

Zimmeranzahl: 9

Zimmerarten: Schlafraum der Mannschaft, Lagerraum, Kanonengang, Kapitänskajüte, Bad, Pumpkammer, Küche, Vorratskammer, Esszimmer
Ausrüstung: insgesamt 5 Kanonen, zwei pro Seite und eine frontal gelegene, dazu ein Flaschenzug, mit dem man ein Netz im Lagerraum auf Deck heben kann

Beschreibung:
Dieses Schiff wurde von Boris und seinen Kollegen in Sharewood während ihrer Mittagspausen gefertigt und kann rein theoretisch von nur einer Person gesteuert werden, aber dann nicht sonderlich gut. Für schwierige Gewässer bedarf es eines guten Navigators und einer handvoll Personen.
Der Name wurde von Boris Arbeitskollegen bestimmt, die damit auf den Charakter von Boris angespielt haben (bold heißt in diesem Fall: stürmisch, ungestüm).

Wie man es von einem Sharewood-Schiff erwarten kann, ist dieses Schiff sehr hochwertig, doch hier wurde nicht nur für einen Blick auf Schönheit, sondern auch aufs Detail gelegt. Das Holz ist dunkel lackiert, um den Kiel herum wurde es noch mit etwas Eisen verstärkt, damit beim Auflaufen weniger Schäden entstehen.
Das Hauptsegel ist weiß-gelb (später ziert der Jolly Roger der Crew es weiter), das Nebensegel ist rot-gelb-gestreift, an beiden Masten sind Flaggen befestigt, wobei auf dem Hauptmast noch ein Krähennest gebaut ist.
Als Gallionsfigur ist der Kopf eines Hamsters aus Holz nachgebildet worden, der mit einem selbstsicheren Lächeln seinem Ziel entgegenfährt.
Das Steuerrad befindet sich auf dem Deck, sowie die Kurbel für den Anker. Das Deck ist besonders dick, damit schwer bricht, immerhin soll es nach einer Kanonenkugel nicht schon vorbei sein. Außerdem ist ein helles Geländer darum aufgebaut, damit die Seefahrer nicht so leicht von Bord fallen, dazu befindet sich in der Mitte eine Luke, die zum Lagerraum führt.
Der Innenbau wurde hell lackiert, sodass sich die Seefahrer wohler fühlen können, doch eher spartanisch eingerichtet, wenig Zierrat, viel Nutzen. Die meisten Möbel (Schränke, Kühlschrank, etc.) sind entweder am Boden oder der Wand befestigt oder können dort eingehakt werden (wie z.B. die Stühle).


Unterdeck:

Schlafraum der Mannschaft
Hier schlafen die Männer, inklusive des Kapitäns. Es ist ein quadratischer Raum, der zum Lagerraum und den Kanonengang führt. Jeder der Männer hat eine Ecke für sich beansprucht, die das eigene private Reich bilden, dort liegen ihre Schlafpritschen, sofern sie nicht gebraucht werden und ihre persönlichen Besitztümer.

Lagerraum
Ein Haufen von Kisten steht hier, voller Schwarzpulver, Seile, Werkzeug und anderem Krimskrams. Wenn man die Luke oben öffnet, kann durch ein Netz das Benötigte direkt ans Deck geholt werden. Hier wird auch der Schatz der Crew aufbewahrt.

Kanonengang
Ein schmaler Gang, der am Vorratsraum und dem Unterdeck herumführt. Hier stehen die Kanonen, die nötigen Kugeln und etwas Schwarzpulver. Kanonenluken können von hier aus geöffnet und verriegelt werden, sodass sich hier nicht unnötig Wasser sammelt.

Überdeck:

Kapitänskajüte
Einmal für eine Person gedacht, schlafen nun die beiden Frauen der Crew in diesem Raum. Er ist mit zwei kleinen Betten ausgestattet, einem großen Kleiderschrank und einem Bücherregal. Dazu gibt es einen Schreibtisch und einen Esstisch, der von der Wand ausgeklappt werden kann.

Bad
Besteht aus einem Klo und einer Kupferwanne mit Vorhang davor. Dazu findet man in diesem kleinen Raum einige Kübel, mit denen man sich vor dem Bad waschen kann. Alles Wasser, was durch einen der Abgüsse fließt, wird wieder ins Meer gegeben.

Pumpkammer
Hier befinden sich eine Wasserpumpe und eine Filterapparatur, die das Schiff mit Wasser versorgt. An der Tür hängt der Pumpplan, bei dem die Frauen auffallend selten aufgeführt werden. Alles gepumptes und filtriertes Wasser kommt in einen Tank, der durch Leitungen das Wasser an die gewünschten Stellen befördert.

Küche
Die Küche ist direkt mit dem Essraum verbunden, man kann über die Theke die verschiedenen Speisen gleich herüberreichen. Hier gibt es Heizplatten und einen Backofen, dazu ist ein Kühlschrank angeschlossen. Das Geschirr muss von der Hand am Waschbecken abgewaschen werden, doch danach findet es in den vielen Schubladen und Schränken Platz. Auf der anderen Seite befindet sich die Vorratskammer.

Vorratskammer
Ein kleiner Raum voller Kisten, Fässer und Gläser, wo warm haltbare Nahrung gelagert wird.

Esszimmer
Hier ist der Aufenthaltsraum für die Crew, wenn sie nicht von der frischen Luft begeistert sind und auch nicht arbeiten müssen. Am großen Tisch finden Besprechungen statt, werden Spiele gespielt und allerlei anderer Blödsinn gemacht, sofern nicht gerade gegessen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nico Chevalier

Guest
Alles sehr ungenau ich kann mir nicht wirklich vorstellen wie das Schiff aussieht
 

Boris

Piratenkapitän
Beiträge
1.247
Crew
Hamster-Piraten
Posten
Kapitän
Alter
26 Jahre
Größe
2,88 Meter
Steckbrief
Link
Teufelsfrucht
Link
*Boris legt die beiden Zeigefinger vor seinem Gesicht erst zusammen. Dann bewegt er die beiden voneinander im Bogen weg, während die Fingerspitzen tatsächlich einen Regenbogen in die Luft malen*

Fantasie!



Naja, habe mal noch etwas in die Beschreibung eingefügt, falls das Argument nicht reicht :smilewinkgrin:.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben