Inu-Inu no Mi (Hund-Hund Frucht)

Dieses Thema im Forum "Angenommene Techniken" wurde erstellt von Drake, 15. Aug. 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Drake

    Drake Guest

    Inu-Inu no Mi (Hund-Hund Frucht)

    Typ:
    Zoan
    Modell: Wolf
    Klasse: Kämpfer
    Attributssteigerung:

    Stärke: 1
    Schnelligkeit: 1
    Kampfgeschick: 1
    Fernkampfgeschick: 3
    Intelligenz: 2
    Geschicklichkeit: 2
    Widerstand: 2
    Willenskraft: 2

    Beschreibung:Die Inu-Inu no Mi Modell: Wolf erlaubt es dem der sie isst, sich in einen Wolf zu verwandeln oder in Mensch-Wolf Hybridformen. Als Wolf hat man alle Eigenschaften eines Wolfs und ist auch nicht stärker, als ein normaler Wolf. In den Hybridformen behält man die Menschliche Statur bekommt, Charakteristiken eines Wolfs.
    Techniken die mit der Inu-Inu no Mi Modell: Wolf ausgeführt werden können basieren in der Regel auf den natürlichen Fähigkeiten eines Wolfs.


    Stufe 1: Diese Stufe erhält man mit dem Verzehren der Frucht. Man kann sich nun in einen Wolf und die Mensch-Wolf Hybridform verwandeln. In der Mensch-Wolf Hybridform ähnelt man dem Menschen nur noch in der Statur und man besitzt schon dickes Fell, was Kälteresistenz verleiht. In der Wolfform, ist man nichts anderes als ein normaler Wolf. Man hat einen etwas besseren Geruchssinn und auch die Orientierung ist besser. Auch der Kiefer ist geringfügig stärker

    Stufe 2: Auf dieser Stufe hat sich die Laufgeschwindigkeit geringfügig erhöht und man kann mit seinem Gebiss mehr Kraft ausüben.

    Stufe 3: Auf dieser Stufe kann man hohe Geschwindigkeiten erreichen und ungefähr doppelt so hoch springen, weswegen man einen +1 Bonus auf Schnelligkeit erhält. Man kann seine Form nun viel schneller wechseln. Auch seinen Kiefer hat man nun besser unter Kontrolle und der Geruchssinn so wie die Orientierung hat sich verbessert.

    Stufe 4: Auf dieser Stufe kann man mit seinem Kiefer deutlich mehr Kraft ausüben und auch mit seinen Krallen kann man mehr Schaden austeilen. Diese beiden Aspekte zeigen sich durch einen +1 Bonus auf Kraft. Es ist nun auch kein Problem mehr, für mehrere Minuten, die Höchstgeschwindigkeit zu halten und man kann aus dem Lauf einen Gegner anspringen und zu Boden drücken.

    Stufe 5: Auf dieser Stufe hat man seine Tierform perfekt unter Kontrolle. Sie ist nun ein Teil von einem und viele Manöver sind nun kein Problem mehr. Auch in der Hybridform, kann man nun etwas höher springen, ungefähr doppelt so hoch, wie ein Mensch.

    Stufe 6: Auf dieser Stufe ist es möglich, die volle Kraft der Teufelsfrucht zu nutzen. Man kann nun Menschen riechen die 1 km von einem entfernt sind und die Orientierung ist nahe zu perfekt. Die Abfolgen der Angriffe sind auch viel koordinierter und kommen schon ganz von alleine, was noch einmal einen Bonus von +1 auf Schnelligkeit und Stärke verschafft.

    Beispielbilder:

    Hybridform
    [​IMG]
    (für größeres Bild klicken)

    Tierform
    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Aug. 2008
  2. Das Wölfe besonders hoch springen können währe mir neu, aber als Zoan kannst du das behalten denke ich. Aber gib doch genauere Meter an, die niedriger sein solten als bei der Néko-Néko no Mi.

    Das Riechen auf stufe 6 is etwas heftig, denke selbst ein Wolf kann nicht so weit entfernte Sachen riechen.

    Sonst ist die Frucht so in Ordnung
     
  3. Drake

    Drake Guest

    Habs geändert!
     
Ähnliche Themen
Forum Titel Datum
Angenommene Techniken Inu-Inu no Mi, Modell: Fu-Hund 6. Dez. 2013
Angenommene Techniken Inu-Inu no Mi Modell: Fuchs ausgearbeitet 20. Feb. 2010
Angenommene Techniken Inu-Inu no mi: Growling Beast 18. Feb. 2010
Angenommene Techniken Inu-Inu no Mi(Modell: Straßenköter) ausgearbeitet 2. Jan. 2010
Angenommene Techniken 2 Techniken für Inu-Inu no Mi 17. Aug. 2008

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.