Eisenklauenkampf

Dieses Thema im Forum "Abgelehnte Techniken" wurde erstellt von Nico Chevalier, 12. Juni 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Eisenklauenkampf

    Kampfart: Kampf ohne Waffe
    Kampftechnik: Teufelskraft / Karate
    Benötigte Erfahrungspunkte: 500

    Beschreibung: Bei diesem Stil werden beide Hände zu jeweils einer Klinge geformt, welche dann zum Kampf eingesetzt wird. Das Hauptmerkmal bei diesem Kampf ist die Stärke des Anwenders, so dass der Stil mit der Zeit nahezu jedes Material zu Konfetti verwandeln kann. Die Schläge fallen nicht sonderlich präzise aus, jedoch verursacht ein Treffer enormen Schaden, die Schnelligkeit des Stils ist jedoch nicht sehr hoch, da man weit ausholen muss.

    Stufe Anfänger:
    Erfordert:
    Stärke: 5
    Schnelligkeit: 2
    Kampfgeschick: 3
    Kämpfer Stufe 2
    Ergänzende Beschreibung:
    Die Kraft, die in den Angriff gelegt wird, zerschneidet völlig mühelos selbst dickstes Leder, als wäre es warme Butter. Jedoch sind die Schläge noch so langsam, dass selbst Anfänger zumindest die Zeit haben zu reagieren und einen Block zu Wagen, oder auszuweichen wenn sie den Anwender zeitig bemerken.


    Stufe Kämpfer:
    Erfordert:
    Stärke: 6
    Schnelligkeit: 3
    Kampfgeschick: 4
    Kämpfer Stufe 3
    Ergänzende Beschreibung:
    Die Kraft, die in den Angriff gelegt wird, zerschneidet völlig mühelos selbst dickstes Holz, als wäre es warme Butter. Die Schläge sind immer noch ein wenig langsamer als normale Schläge, jedoch muss man sich jetzt schon auf den Kämpfer konzentrieren, um leicht ausweichen zu können.

    Stufe Meister:
    Erfordert:
    Stärke: 7
    Schnelligkeit: 4
    Kampfgeschick: 5
    Kämpfer Stufe 5
    Ergänzende Beschreibung:
    Die Kraft, die in den Angriff gelegt wird, zerschneidet völlig mühelos selbst Steine, als wären sie warme Butter. Die Schläge haben jetzt eine Geschwindigkeit, die mit der eines normalen Karatekämpfers gleichzusetzen ist.
     
  2. Einklauenstil:

    Entwaffnen

    Typ:
    Kampf
    Klassenstufe: 2
    Benötigte Erfahrung: 100
    Vorraussetzung: Eisenklauenkampfstil Stufe Anfänger

    Beschreibung:
    Mit einer Klauenhand wird ein Schwertangriff geblockt, indem man die Klinge des Schwertes greift. Dann wird die Hand mit einer schnellen Bewegung des ganzen Körpers gedreht, so dass der Gegner keine Chance hat, das Schwert in der Hand zu halten und entwaffnet wird.


    Aufwärtshieb

    Typ:
    Kampf
    Klassenstufe 2
    Benötigte Erfahrung: 150
    Vorrausetzung: Eisenklauenkampfstil Stufe Anfänger

    Beschreibung:
    Zu Beginn der Technik muss der Anwender erst einmal in die Hocke oder auf ein Knie runtergehen und seine Klingenhand auf den Boden legen, mit der Handfläche nach oben. Dann stößt man sich vom Boden ab, und reißt gleichzeitig die Hand hoch, mit dem Ziel, den Bauch des Gegners zu treffen. Der Anwender springt hierbei durch den Schwung vom Boden ab und ein Block vom gegner würde ihn ebenfalls vom Boden reißen und auf eine Flugreise schicken.


    Abwärtshieb

    Typ:
    Kampf
    Klassenstufe: 2
    Benötigte Erfahrung: 150
    Vorraussetzung: Eisenklauenkampfstil Stufe Anfänger

    Beschreibung:
    Der Anwender springt vom Boden ab und lässt sich vor dem Gegner wieder zu Boden fallen, während er auch mit seiner Eisenklaue nach dem gegner schlägt, mit Ziel Bauchregion. Der Anwender muss nach Ausführung der Attacke auf die Knie gehen, um dien Schwung abzufangen und sollte der Gegner blocken, wird er mit a sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit hart zu Boden geschlagen werden.


    Zerfetzer

    Typ:
    Kampf
    Klassenstufe: 3
    Benötigte Erfahrung: 200
    Vorraussetzung: Eisenklauenkampfstil Stufe Kämpfer

    Beschreibung:
    Der Anwender legt alle Finger zusammen, so dass sie eine spitze bilden und rammt sie dem Gegner in den Bauch, bevor er die Finger spreizt undso ein gewaltiges Loch in den Bauch seines Gegners reißen kann. Durch die Form, die die aneinandergelegten Finger bilden, ist der Angriff schwer durch Schwerter o.ä. zu blocken.


    Eisenschneider

    Typ:
    Ergänzung
    Klassenstufe: 5
    Benötigte Erfahrung: 500
    Vorraussetzung: Eisenklauenkampfstil Stufe Meister, Kraft 8, Schnelligkeit 6

    Beschreibung:

    Für diese Technik braucht man erst einmal einen ruhigen Moment um sich zu sammeln. Dann konzentriert man sich voll und ganz auf das Ziel, welches zerschnitten werden soll und beginnt dann den Angriff. Dabei wird der Schlag mit einer Hand in einer schrägen Linie von unten nach oben gezogen (So dass die Hand kurz vor der Schulter des nicht benutzten Armes hält) so dass sie in einen extrem spitzen Winkel auf das Ziel trifft. Wenn die Technik richtig ausgeführt wird, schneidet man durch alles hindurch, was die Klingen berührt, selbst durch Stahl oder Eisen.

    Zweiklauenstil

    Kreuzschlag

    Typ:
    Kampf
    Klassenstufe: 3
    Benötigte Erfahrung: 200
    Voraussetzung: Eisenklauenkampfstil Stufe Kämpfer

    Beschreibung:

    Beide Hände werden zur Schulter des jeweils anderen Arms geführt und dann in einer Kreuzförmigen Bahn nach vorne gerissen werden. Die Stärke, die in den Angriff gesteckt wird, schleudert den Gegner selbst bei erfolgreichen Block mehrere Meter nach hinten.


    Quetschschlag


    Typ:
    Kampf
    Klassenstufe: 3
    Benötigte Erfahrung: 250
    Vorraussetzung: Eisenklauenkampfstil Stufe Kämpfer

    Beschreibung:

    Die Arme werden, wie vor einer Umarmung, vom Körper weggehalten und die Finger (Die Klingen) so ausgerichtet, dass sie von der Handinnenfläche aus nach vorne weggehen. Dann werden die Arme zusammengeschlagen, natürlich am besten mit dem Gegner dazwischen. Da der Angriff von beiden Seiten erfolgt, ist er extrem schwer zu Blocken.


    Ergänzung

    Fliegender Schnitt

    Typ:
    Ergänzung
    Klassenstufe: 5
    Benötigte Erfahrung: 450
    Vorraussetzung: Eisenklauenkampfstil Stufe Meister, Schnelligkeit 7

    Beschreibung:
    Durch eine Erhöhung der Schlaggeschwindigkeit wirkt die Schneidekraft der Angriffe sogar noch einen Meter von den klingen weg, da die Luftverdrängung nun so stark geworden ist, dass sie die Schärfe der Klingen überträgt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.