Doppelschwung

Dieses Thema im Forum "Angenommene Techniken" wurde erstellt von Aera Juno, 3. Juli 2008.

  1. Aera Juno

    Aera Juno Guest

    Doppelschwung aufwärts

    Typ: Kampf
    Klassen Stufe: 2
    Benötigte Erfahrungspunkte: 100
    Voraussetzung: Stil: Kampf mit Katar | Kampfgeschick 3 | Schnelligkeit 3

    Beschreibung: Der zweifache Schwung der Waffe ist einer der Basisangriffe für identisch-zweihändige Waffen. Beim Angriff sollte man in einer fast hockenden beziehungsweise tiefen Position beginnen und aus dieser heraus von unten einen steigenden schnellen Hieb mit der Haupthand ausführen. Wenn dieser Hieb seine höchste Position erreicht hat, dreht man sich in Richtung der Offhand. (Off = rechts entspricht einer Rechtsdrehung des Körpers und umgekehrt.) Am Ende der Körperdrehung, aber noch während man dem Ziel weitestgehend abgewandt ist, zieht man mit der Offhand denselben Schnitt den zuvor die Leithand gemacht hat nocheinmal nach, indem man den Katar mit dem Ellenbogen/Unterarm vorraus am Ziel hochreisst. Während der ganzen Bewegung, die insgesamt relativ schnell abläuft wenn es richtig gemacht wird, erhebt man sich aus seiner tiefergelegenen Position, so dass man am Ende wieder voll aufgerichtet ist.

    ~

    Doppelschwung abwärts
    Typ: Kampf
    Klassen Stufe: 2
    Benötigte Erfahrungspunkte: 100
    Voraussetzung: Stil: Kampf mit Katar | Kampfgeschick 3 | Schnelligkeit 3

    Beschreibung: Diese Technik ist dem doppelten Aufwärtsschwung fast identisch, mit einigen entscheidenden Aussnahmen. Man begiennt hierbei mit der Offhand, dreht sich dann entsprechend seiner Leithand und schlägt auch in dieser Reihenfolge zu, jedoch von oben anstatt unten. Auch eine tiefere Position ist nicht vonnöten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Juli 2008
  2. uhm verstehe ich es richtig und das ist eine drehung, bei der zuerst die eine hand dann die andere zu schlägt während sich der körper aufrichtet oder senkt, wodurch ein schräger aufschlags winkel erreicht wird?
     
  3. Aera Juno

    Aera Juno Guest

    In etwa. Wobei die Anschrägung der Attacke nicht hauptsächlich ihr Sinn ist. Eher geht es um zwei relativ kurz aufeinander folgende Hiebe. Aber es wird halt durch die Drehung, die man fast zwangsläufig braucht um den zweiten Angriff genau dahin zu positionieren/so verlaufen zu lassen wie den ersten (der erste kommt ja als 'normaler' Angriff von unten/oben), etwas schräg.
    Die Angriffrichtung ist nicht horizontal sondern halt vertikal-verschrägt.

    (Hoffentlich reden wir ned aneinander vorbei und ich verstehe deine Frage richtig. xD)