Die Chaser

Dieses Thema im Forum "Abgelehnte Techniken" wurde erstellt von Rose McGowl, 11. Juni 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rose McGowl

    Rose McGowl Guest

    Chaser

    Name der Piratencrew: Deathless Hunters
    Höhe: 11m
    Länge: 12m
    Breite: 7m
    Preis: nicht berechnet da geerbt

    Zimmeranzahl: sechs
    Zimmerarten: Küche, Schlafraum, Bad, Kapitänskajüte, Waffen- und Schatzkammer, Unterdeck (Kanonen etc.)
    Ausrüstung: drei Kanonen, Karten des North Blue, Kanonenkugel in verschiedenen Ausführungen



    Beschreibung:

    Die Chaser ist ein verhältnismäßig wendiges Schiff, ohne besondere Verzierungen. Ein schlichter Zweimaster eben, den Rose von ihrem Vater geerbt hat. Es ist ein einfacher Zweimaster, ohne Verziehrungen. Rose will diese Tatsache allerdings schleunigst ändern!

    [Küche]:
    Die komplett eingerichtete und blitzblank geputzte Küche, ist Roses Lieblingsort. Es ist alles vorhanden, was man auf einem Schiff eben so braucht, auch eine Art Speisesaal, der jedoch zur Küche hin offen ist. Ein langer, schmaler Tisch läd hier zum entspannen ein. Am Ende des Tisches steht ein Stuhl, der etwas höher gebaut ist als die anderen, und auch einige Verschnörkelungen besitzt. Der Sitz des Captains!

    [Schlafraum]:
    Männer und Frauen teilen sich einen Schlafraum, doch die angrenzenden Umkleideräume, die mit einer einfachen Raumtrennung errichtet worden sind, können abgeschlossen werden, um die Privatsphäre zu erhalten. Die Betten in dem relativ großen Raum sind verhältnismäßig breit, sodass man sich problemlos darin umdrehen kann. In dem Raum stehen vier Etagenbetten, und bieten somit Platz für Acht Mannschaftsmitglieder. Außerdem hängen unter der Decke drei Hängematten, für Notfälle oder für die Gäste…

    [Bad]:
    Hier gibt es nicht viel zu erklären. Das Bad ist getrennt, sodass Frauen und Männer sich beim Duschen nicht zusehen müssen/dürfen. Wer dagegen verstößt wird bestraft, da dies sogar im Codex des Schiffes steht!
    Badewannen gibt es nicht, doch für genügend Luftzirkulation ist gesorgt, da die zwei Bullaugen im Bad immer offen stehen, wenn das Bad in Gebrauch ist. Ansonsten würde es hier schnell warm und stickig…
    Für die Wärme des Wasser sorgt das Feuer, das auch den Boden erhitzt, im unteren Teil des Schiffes (Unterdeck). Dieses kann angezündet werden wann immer man will, da der Raum in dem es brennt Feuerfest ist.

    [Kapitänskajüte]:
    Da Roses Vater nicht sehr viel Wert auf Luxus legte, hat Rose die Kajüte etwas umgebaut. Zwar ist das Steuer des Schiffes immer noch an Ort und Stelle, doch das Bett in der Ecke schmückt nun eine wunderschöne dunkelroter Bettdecke und ein ebenso rotes Kissen. Außerdem darf man den Kleiderschrank, sowie den Spiegel an der anderen Seite des kleinen Raumes nicht vergessen, doch reingucken werden wir jetzt nicht!

    [Waffen- und Schatzkammer]:
    Hier gibt es absolut nichts besonderes, da dieser Raum momentan ziemlich leer gefegt ist.

    [Unterdeck]:
    Außer dem oben schon beschriebenen „Feuerraum“ des Schiffes, der sich genau unter dem Bad befindet, gibt es hier natürlich auch Kanonen, die jederzeit problemlos bedient werden können. Von diesen Kanonen befinden sich drei auf der linken und drei auf der rechten Seite.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Juni 2008
  2. was für ein schiffs typ?
     
  3. Rose McGowl

    Rose McGowl Guest

    Zweimaster, bei Beschreibung hinzugefügt.

    lg
    Rose
     
  4. ne ich meinte nach der schiffpreise liste, was für eins ist es?
     
  5. sorry das war irgendwie in angenommen gelandet, war mein versehen
     
  6. Hyage Yoko

    Hyage Yoko Guest

    zu faul umzuloggen, wie immer <.<

    Karavelle - kleines Schiff, siehe Flying Lamb - Preis: 8.000.000 Berry

    Wo soll ich das hinschreiben?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.