Aktuelles

Stofffrucht

Sina

New Member
Beiträge
1
Alter
25
[Fruchtname] Stofffrucht

Typ: Paramecia

Beschreibung: Eine Person die von dieser Teufelsfrucht nascht, wird zu einem Stoff-Menschen. Dies erlaubt es Ihm Fäden zu erschaffen und zu kontrollieren. Diese Fäden sind jedoch nicht mit denen der Fadenfrucht zu verwechseln. Hierbei handelt es sich um Textilphasern die zwar keine Schärfe oder enorme Härte aufweisen, dafür sich aber in der Beschaffenheit unterscheiden können. Es ist z.B. möglich Fäden aus Baumwolle oder Seide zu erschaffen. Solange dem Anwender die Eigenschaften des Textils bekannt ist, so kann er es auch produzieren. Es ist also das Wissen und die Kreativität des Teufelsfrucht-Nutzers gefragt. Mit zunehmender Kontrolle und Berherrschung der Teufelsfrucht ist es dann je nachdem sogar möglich dickere, reißfestere Phasern zu erzeugen und Gegner zu fesseln. Eine andere Möglichkeit die Teufelsfrucht zu nutzen, besteht darin die Stoffe zu Anzügen, Kleidern oder Dessous (Unterwäsche) zu verweben und kann somit nützliche Verkleidungen erschaffen. Die natürliche Schwäche der Teufelsfrucht sind sowohl scharfe Objekte, mit denen sich die Fäden durchschneiden lassen, als auch Feuer. Mit Feuer lassen sich die Phasern ebenfalls verbrennen. Hier gibt es jedoch zwei große Ausnahmen und zwar wenn der Teufelsfrucht-Nutzer über das Rüstungs-Haki verfügt, kann er die Stoffe auch Härten und z.B. Attacken von Schwertern blocken. Die zweite Ausnahme betrifft hingegen nur wahre Meister dieser Teufelsfrucht. Sie besitzen ein so hohes Maß an Kontrolle, dass sie beispielweise feuerresistente Textilien erschaffen können, die länger gegen Flammen auskommen. Darüberhinaus hat der Anwender genau wie alle anderen Teufelsfrucht-Nutzer auch die Schwäche gegen das Meer (Wasser) und Seestein.

Anmerkung: Beim "erwachten" Zustand dieser Teufelsfrucht ist es dann möglich allem in der Umgebung die Eigenschaften von Stoff zu verpassen und kann damit zum Beispiel ganze Attacken abfedern, da der Boden flauschig weich werden kann, Gegner verlieren dann auch Ihr Gleichgewicht und können kaum noch richtig laufen.

 

Puc

Spielleiter
Teammitglied
Beiträge
3.218
*Tier-Übersetzer aktiviert*

Willkommen im Forum, Sina.

Bevor ich mich mit der Frucht wirklich beschäftige, müssen wir sie mal schlank machen. Das bedeutet, dass folgende Dinge entfernt werden müssen:

  1. Alle Bezüge zu anderen Teufelsfrüchten raus
  2. Alle Bezüge zu anderen Techniken raus
  3. Alle Bezüge zum Erwachen raus, damit beschäftigen wir uns frühstens in zehn Jahren (kein Scherz, wir sind im Forum noch längst nicht soweit, dass sich irgendwer Gedanken darum machen muss)
  4. Alle generellen Teufelsfruchteigenschaften heraus
Ich möchte den innersten Kern der Teufelsfrucht nur sehen.

Auch sehe ich einige sehr unglückliche Überschneidungen mit anderen Früchten hier, (Fadenfrucht, Kleidungsfrucht [die von Kinemon], die foreneigene Tuchfrucht [wobei diese halb so wild ist und eher was mit dem Anwender macht]), weswegen sich mir die Frage stellt, was genau da dein Ziel ist, dein Endergebnis, sodass wir sonst nach Alternativen gucken kann, wenn sich da kein eigener Charakter aus der Frucht entwickelt.


*Übertragung beendet*
 
Oben