Die Kommunikation bestimmt die Beziehung

Dieses Thema im Forum "Whitebeards Wissensbude" wurde erstellt von Rose, 12. Nov. 2012.

  1. Rose

    Rose Kopfgeldjäger

    Beiträge:
    134
    Posten:
    Smutje
    Steckbrief:
    Link
    Kampfstil:
    Link
    BAM. Da ist man über das WE unterwegs, schaut nichtsahnend ins Forum und kriegt den förmlichen Schlag ins Gesicht. Ich habe jetzt schon vieles erlebt, aber da fehlen mir wirklich im ersten Moment die Worte und ihr wisst, dass ich nicht auf den Mund gefallen bin.

    Mal vorab als einfache Userin und (jetzt crewloses) Crewmitglied: Warum dieses Vorgehen?

    Nicht einmal eine PN hat man mir geschrieben, dass es unsere Mannschaft nicht mehr geben soll. Ich habe erst überlegt, meine Ansicht der Leitung gegenüber in einer PN darzulegen, aber das Ganze wurde schon eurerseits öffentlich breit getreten. Sowohl im Chat, als auch hier im Forum.
    Dann habe ich den Thread von Mole gesehen und Frage mich, wieso es mir nicht gestattet sein soll, meine Meinung und Kritik kund zu tun, sofern es auf einer vernünftigen Basis ist. Wegen dem Halbwissen, sagt ihr und seid zugleich die Verursacher dessen. Von Unsachlichkeit sprecht ihr, beschuldigt im diesem Satz selbst jene, die sich noch gar nicht geäußert haben und verwehrt uns eines unserer Rechte: freie Meinungsäußerung, denn eure Ansprüche für eine Kritik sind augenscheinlich nicht erfüllbar.
    Wer ein Forum leitet und Entscheidungen trifft, muss auch mit öffentlicher Resonanz rechnen. Ich bin faktisch Betroffen und verstehe nicht, wieso die Spielleitung es so sehr scheut, wenn die Mitglieder dieses Forums sich austauschen und wieso man allen pauschal vorwirft, direkt Hetzjagdten anzuzetteln oder dergleichen. Gerne führe ich auch noch weitere Punkte aus, wieso ich dieses Versteckpiel hinter den Kulissen ablehne. Ich weiß nämlich, wozu das führt: Zu noch mehr Halbwissen, Halbwahrheiten die an Dritte weiter gegeben werden und weiteren Unmut. Wieso sollen die User nicht wissen, wie es uns dabei geht und warum das alles geschieht? Wieso tut die Spielleitung nichts dagegen, dass der kleine User Frust ansammelt, weil ihn keiner vernünftig in Kenntnis setzt? Als User habe ich für meinen Teil keine andere Plattform, die im Ansatz solche effektive Wirkungen erzielt. Ich bin unzufrieden damit, das Gefühl haben zu müssen, gegen eine Wand zu reden.

    Ich mag diese Schlammschlachten auch überhaupt gar nicht und bisher habe ich versucht, mich aus diesen raus zu halten, aber uns ohne stichhaltige Begründung vor solche vollendeten Tatsachen zu stellen, ohne uns darüber aufzuklären und mit einzubeziehen finde ich es unfair. Schlicht und ergreifend unfair.
    Das kann und will ich nicht unter den Teppich kehren.

    Ich will auch keine dreckige Wäsche waschen. Nein, ich weiss nicht, was Scar alles verbrochen haben soll, aber was ich weiss ist, dass ihr uns ein Versprechen gegeben habt, dass in meinen Augen von euch gebrochen wurde. Ich möchte über den aktuellen "Fall" sprechen und nicht über Dinge, die Wochen, Monate oder Jahre zurück liegen und die durch diverse Strafen bereits abgesessen wurden. Ich möchte erfahren, warum es nicht zählt, was wir davon halten, wie Scar seine Arbeit als Capitän macht bzw. gemacht hat.

    Letzte Woche hieß es noch: "dass er entweder zusieht, dass es bis zum 1. dezember sichtbar weitergeht, oder seine crew wird geschlossen und ihm sein kapitänsrecht für immer genommen". Was ist damit? Wird uns selbst das jetzt verwehrt, weil Scar einen Abmeldepost geschrieben hat, bei dem man dieses und jenes hinein interpretieren könnte und er deswegen eine willkürlich gesetzte, unsichtbare Linie überschritten hat? War das nur ein leeres Versprechen? Kann man sich nicht mehr auf das verlassen, was einem die SL mitteilt? Mir wurde ja schon gesagt, dass es einen Bann gibt, wenn es zu Eskapaden kommt, aber das schon bei einem Absatz, der - wenn überhaupt - gerade mal ein Ansatz war? Darf es wirklich sein, dass die Leiter, auch wenn es immernoch Menschen sind, einer Person gegenüber dermaßen überempfindlich gegenüber werden? Ist diese Strafe wirklich gerechtfertigt, wo Scar schon so lange dabei war, unwiderlegbar einiges für dieses Forum erarbeitet hat und unstrittig schon diverse Konsequenzen zu spüren bekommen hat?
    Auf der einen Seite stellt ihr eure Entscheidungen als entgültig dar, auf der anderen vollstreckt ihr einfach abseits eurer eigenen Fristen aus fadenscheinigen Gründen. Es wirkt sogar so, als wurde nur nach einem Grund für einen permanenten Bann gesucht.

    Ihr habt uns eine Chance versprochen und diese einfach wieder aus einer Laune heraus genommen. Das ist das, wir ihr uns mit eurem Verhalten mitteilt. Nicht mehr und nicht weniger.

    Zu dem Pukt, den Cosmo anspricht hinsichtlich dessen, dass die Forenleitung nicht mitbekommen hat, wie aktiv Scar war: Habt ihr uns mal gefragt? Nein. Das ist doch die naheliegendste und einfachste Lösung, um solche Dinge aufzuklären. Da kommt mir zudem die Frage: Was ist inaktiv? Wird das nur durch die Posts IG fest gemacht? Zählt es nicht, wenn man sich im Chat hinsetzt und die Zeit nimmt, das eine oder andere durchzusprechen? Ist inaktivität jetzt tatsächlich strafbar?

    Ihr sagt: niemand war informiert. Die Betroffenen waren es, aber wir wurden nicht danach gefragt. Ihr seid doch sonst immer diejenigen, die vieles damit rechtfertigen, dass wir User doch gar nicht sehen, was ihr wie, wo und wann hinter den Kulissen macht. Bei euch ist das in ordnung, bei uns nicht oder verstehe ich das flasch?

    Weiterhin finde ich es grundsätzlich ja löblich, dass ihr euch bemühen wolltet, dass ein Kapitän sich um seine Mannschaft kümmert, gar keine Frage, aber vor allem an dieser Stelle fühle ich mich persönlich übergangen und bevormundet.
    Übergangen in der Hinsicht, dass wir, wie bereits gesagt, gar nicht gefragt oder angehört wurden. Stattdessen sagt man mir, dass sich der Bube hinter uns verstecke. Davon, dass wir ihm aus freien Stücken die Stange halten, will keiner etwas wissen.
    Bevormundet, weil man mir und den anderen anscheinend nicht zutraut, selbst Entscheidungen treffen zu können und die eigene Meinung kund zu tun. Glaubt ihr nicht, dass die Crew sich nicht von sich aus an euch gewandt hätte, wenn es so akut gewesen wäre? Oder dass nicht schon vorher der eine oder andere gewechselt hätte, weil nicht genug los ist? Aber diese Entscheidung habt ihr uns jetzt ohnehin genommen mit der Entgültigkeit eurer Urteile.

    Ich möchte auch keine weiteren Entschuldigungen hören, denn was bringen mir diese, wenn sich letztendlich nichts ändert? Wenn ihr so viel an uns gedacht hättet, warum haben wir davon so wenig mitbekommen? Ich möchte auch nicht noch einmal hören, dass Scar doch durch sein Verhalten daran schuld sei. Das kann nicht die ultimative Antwort auf alles sein.
    Wenn er einen so schlechten Charakter hätte, wieso wurde er so lange in der Spielleitung geduldet und wieso steht seine Mannschaft noch hinter ihm? Warum war die SL nicht in der Lage ihn zu maßregeln, ohne, dass andere darunter leiden müssen? Ich weiss, dass es andere Möglichkeiten gegeben hätte, aber bei mir hat sich der Eindruck gefestigt, dass niemand etwas davon wissen wollte.

    Ich sage die ganze Zeit "die" Spielleitung und "ihr". Noch so eine Sache. In dem Gebilde von Mod-Accounts, Verwaltungs-Accouns, Spieleraccounts und dergleichen ist es kaum noch nachvollziehbar, wer was wie und wo beschließt, es sei denn, man ist mit dabei. Ich sehe zur Zeit nur Cosmo alias Assel und Kasumi, die hier etwas beitragen und ihre Meinung und ansatzweise irgendwelche Gründe dafür darlegen. Der Rest hüllt sich in Schweigen.
    Man versucht uns mit Häppchen abzuspeisen a lá "ihr wisst doch gar nicht" und "dann und dann war so viel mehr" und versteckt sich hinter einem Synonym.
    Mit Sicherheit ist es unmöglich, alles bis ins letzte Detail offen zu legen, aber so geht es wirklich nicht. Ich weiss ja nicht einmal, wer diese Entscheidung gefällt hat und an wen ich mich wenden soll. Ich will keinen einzelnen Namen, um eine bestimmte Person, die auf diese Idee gekommen ist, anklagen zu können, aber Ansprechpartner. Vernünftige Ansprechpartner die einen nicht mit "das ist so" abspeisen, sondern auch mal das Für und Wider abwägen. Das ist doch wohl nicht schwer zu verstehen, oder?

    Um mal die Essenz des Ganzen mehr zu definieren: Ihr als Spielleitung macht durch diese Willkür in Kombination mit einer praktisch nicht vorhandenen Kommunikation weit mehr kaputt, als ihr glaubt. Es ist keine Schande, Fehler einzugestehen und es zeugt von Stärke, aus diesen zu lernen.

    Damit habe ich mir jetzt den Frust von der Seele geschrieben und hoffe auf vernünftige Antworten, die mal von der hier inzwischen peinlich gewordenen Norm abweichen.

    Rosalie

    Kleiner Edit:
    Beinahe hätte ich vergessen, noch so ein Unding aus der Welt zu räumen. Scar hat uns NIEMALS, zu keiner Zeit, mit keiner Silbe untersagt zu posten. Diese Behauptung ist eine bodenlose Frechheit on top.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Nov. 2012
  2. Luci

    Luci Facebook Hobbit

    Beiträge:
    648
    Steckbrief:
    Link
    Kampfstil:
    Link
    Zweitstil::
    Link
    Vorneweg: Zum Casus Scar werde ich nichts sagen, da eigentlich bekannt sein sollte wie ich zu ihm gestanden habe.

    Zum Casus Moles Thread allerdings möchte ich mal was sagen.

    Soweit ich das sehe wurde der Thread nicht geschlossen weil er seine Meinung kundgetan hat, sondern, weil dieser Thread mit hoher Wahrscheinlichkeit alles andere als Sachlich geführt worden wäre. Das liegt unter anderem daran, dass Mole meines Wissens nach einige Halbwahrheiten verbreitet und zum anderen indirekt andere Crews (eigentlich nur eine) in den Kakao zieht. Wie Kasu da ja auch gesagt hatte, kann jeder den es betrifft gerne zur SL kommen und mit ihr reden, denn wenn wir mal alle ehrlich sind im Grunde geht es wenn dann nur euch, also die ehemalige Crew, und die SL an warum Scar gebannt wurde.

    Teilweise hast du Recht, die SL gibt relativ wenig über die Gründe ihrer Entscheidung bekannt im Forum, wenn man dann aber das Gespräch sucht, habe ich bisher immer das erfahren was ich nun wissen wollte. Wie auch ich einmal geschrieben hatte, wäre ein wenig mehr Transparenz was Entscheidungen angeht wirklich sehr angenehm.

    Auf der anderen Seite kann ich aber auch die SL verstehen, denn es ist nun mal auch nicht leicht uns alle unter einen Hut zu bringen und da hat man wichtigere Dinge im Kopf.

    Wie dem auch sei, ich verstehe deinen Unmut, kann aber gerade einen deiner Punkte wie oben geschrieben einfach nicht nachvollziehen.

    mfg Rei
     
  3. Sky Reign

    Sky Reign Pirat

    Beiträge:
    253
    Posten:
    Navigator
    Da muss ich dir leider widersprechen. Scar als Kapitän in diesem Forum ist nicht ganz unbekannt, und es wäre sicherlich falsch einfach hinnehmen zu müssen, dass er gebannt ist, ohne Gründe zu kennen.
    Sowas wäre dann auch ein guter Nährboden für Gerüchte und Halbwahrheiten, ganz einfach.

    Allgemein zum Thema muss ich auch sagen, dass ich mir wirklich mehr Transparenz und Präsenz der SL wünschen würde. Rose hat angesprochen, wie durch die Fülle von Teamaccounts eigentlich effektiv eine Verschleierung von Meinungsbildern vorgenommen wird.
    Ganz ehrlich, ich weiß nicht, wer sich alles hinter welchem Account verbirgt. Manchmal wird das öffentlich angekündigt, in den meisten Fällen nicht, sodass ich als einfacher User keinen Plan hab, wer da jetzt SL-Mitglied ist.
    Selbst bei meinem einzigen Crewmitglied hab ich es mehr durch Zufall erfahren.
    Wie soll da im besten Fall Transparenz geleistet werden? Ist schwierig. Dass Cosmo Agwe ist, weiß ich ja wohl, aber wo ist dann die Trennung zwischen Usern und SL, frag ich mich schlicht?

    Das ist auch das einzige, was ich zu dem Thema sagen werde. Ich kann nur halb nachvollziehen und akzeptieren, warum Scar nun gebannt wurde, und daher werd ich mich aus dieser Diskussion auch fein raushalten. Alles in allem gebe ich Rose jedoch allgemein Recht.
    LG
     
  4. Rose

    Rose Kopfgeldjäger

    Beiträge:
    134
    Posten:
    Smutje
    Steckbrief:
    Link
    Kampfstil:
    Link
    Erst einmal vielen Dank für diese vernünftigen Antworten. Wie man sieht, geht es doch. Das freut mich, ehrlich, da es ein sehr schöner Gegenbeweis ist.

    Rei, du bestätigst im Grunde genommen genau das, was ich hier zum Vorwurf mache. Ich habe an dem Text oben bereits geschrieben, bevor ich gesehen habe, dass der Thread schon lange geschlossen worden war. Eigentlich wollte ich dort antworten, aber das war zu diesem Zeitpunkt schon hinfällig. Es wurde von einem User auf den anderen geschlossen. Was kann ich denn dafür, wenn Leute wie Beubo sich von anderen so reizen lassen und genau zu diesen Schlammschlachten tendieren beziehungsweise anstacheln, die sie angeblich selbst so wenig leiden können?
    Es mag auch sein, dass du andere Erfahrungen gemacht hast, die zeigen, dass es anders geht. Ich habe auch Kontakt aufgenommen mit dem oben stehenden Ergebnis, zumindest bei diesem zwischenmenschlichen Thema. Mein Verständnis für die SL hat damit ein Ende gefunden.

    Ich für meinen Teil sehe anderes in den Zeilen von Mole. Nämlich einen User, der seine Emotionen und persönlichen Erfahrungen mitteilt. Ich sehe weder eine Beleidigung, noch eine Hetze. Was spielt es für mich als Aussenstehende in diesem Zusammenhang für eine Rolle, was er im Chat geschrieben hat? Zählt nicht das, was er in dem Text öffentlich erzählt? Warum sollen solche Missstände nicht aufgeklärt, sondern unter den Teppich gekehrt werden? Stattdessen kamen nur weichgespülte, nebelhafte Resonanzen, die keine effektiven Antworten ergeben und wieder eine überempfindliche Reaktion, weil bereits dieses und jenes vorgefallen war. Da kann ich mich nur wiederholen: Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
    Man kann doch Dinge, die in der Vergangenheit liegen, auch mal ruhen lassen und sich lieber auf das konzentrieren, was im Hier und Jetzt vor sich geht.

    Was ich nicht verstehe sind Leute, die solche faktisch unangenehmen Dinge nicht aufklären, sondern einfach dicht machen. Die Wirkung von diesem Verhalten habe ich ja bereits dargelegt.

    Auch machen andere Leute, die keine Kommentare abgeben, sich ihre Gedanken. Da muss es doch im Sinne der Leitung sein, diese aufzuklären, damit die Stimmung nicht kippt, denn genau das ist im Moment der Fall.

    Es ist traurig, dass bisher nichts weiter gekommen ist, nur betretenes Schweigen. Das Thema scheint einen Nerv getroffen zu haben.
     
  5. Luci

    Luci Facebook Hobbit

    Beiträge:
    648
    Steckbrief:
    Link
    Kampfstil:
    Link
    Zweitstil::
    Link
    Raven, da muss ich dir dann auch wieder widersprechen, denn wenn wir es mal mit dem RL vergleichen wollen würden, dann wäre der Bann bspw. eine Gefängnisstrafe und in diesem Fall Scar der verurteilte, bei dem auch teilweise ein öffentliches Interesse besteht. Das Gericht muss aber nun nicht in einer Stellungsnahme sagen, warum genau die Person verurteilt wurde und so muss es auch nicht die SL, denn es ist eine Sache zwischen Ihnen. Die breite Öffentlichkeit geht es einfach nichts an, außer dem was die SL dazu geschrieben hatte. So sehe ich es und so werde ich es auch bei jedem weiteren Fall sehen und ich glaube es ist sogar ein bisschen im Interesse der Leute die gebannt wurden.

    Zu der Sache mit den Accounts: Bunny, Sir M, Yamashita und wie sie nicht alles heißen sind Mitarbeiter, die nicht in der SL sind, das heißt sie haben mit den großen Entscheidungen nichts zu tun, sondern wenn dann nur mit der Technik, der Aka, der Insel od. der Bewerbung. Die SL besteht aus den vier Großen Kasumi, Raziel, Puc und Cosmo und da sollte es eigentlich relativ bekannt sein wer dahinter steckt, da keiner davon meines Wissens nach da ein Geheimnis raus macht.

    Wenn du eine Trennung zwischen User und SL willst, dann musst du Mitarbeiter für Geld einstellen, denen es untersagt ist selber im Forum zu spielen, da dies aber für alle ein Hobby ist wirst du keine 100% Trennung haben. Es ist nun mal so, dass sie alle auch nur Menschen sind und Menschen machen Fehler und Menschen sind nicht 100% neutral, das geht einfach nicht. Manchmal habe ich das Gefühl, dass einige das scheinbar vergessen.

    Rose, das mag ja sein und sicher ist es auch wahr, dass Mole besorgt war, aber er ist da einfach über das Ziel hinausgeschossen. Um es mal auf den Punkt zu bringen, er hat die Hamster angegriffen zumindest habe ich es für mich als Hamster als Angriff empfunden. Es ist einfach nicht sachlich in sowas dann andere Leute mit rein zu ziehen. Ich bin zumindest der festen Überzeugung, dass wenn er das alles anders formuliert hätte, sein Thread noch offen wäre, aber das ist auch nur eine Mutmaßung.
     
  6. Sicarius Loki

    Sicarius Loki Pirat

    Beiträge:
    437
    Posten:
    Waffenmeister
    Steckbrief:
    Link
    Kampfstil:
    Link
    Ich finde den Bann aus zwei Gründen schockierend:
    zum einen ist Scar eines der "Gesichter" des Forums gewesen für mich. Er war deutlich länger hier als ich und im
    gegensatz zu mir auch praktisch immer Präsent (ohne Wertung) und da er jetzt fort ist fehlt da etwas (wie damals bei Mole).
    Somit geht ein Teil des Forums.... ich mochte Scar nicht besonders und habe mich auch ein oder zweimal über
    sein Verhalten beschwert - daraus habe ich (meines erachtens) auch nie ein Geheimnis gemacht. Dennoch hätte ich
    nicht mit einem Permanenten Bann gerechnet (zumal ich ihn auch von früher noch negativer in ERinnerung habe als in
    letzter Zeit... ich würde sagen seit seinem Posten hatte er sich ruhiger verhalten, soweit ich das beurteilen kann)

    und zum zweiten das der Bann auf eine Abmeldung folgte.
    Das war für mich das heftigste... er hat sich ordnungsgemäß abgemeldet (gewiss nicht im besten Tonfalls, aber
    davon abgesehen...) und wird dann gebannt... das war heftig und für mich aus heiterem Himmel.

    Ich weiß, dass es keine leichte Entscheidung war und das es viel Vorlauf gab. Aber davon hatte ich nicht wirklich etwas
    mitbekommen.
    Und hier ist denke ich das Problem: Wenn man nicht mitbekommt, was hintern den Kullissen passiert, dann kommt eine
    Entscheidung immer plötzlich und spontan. Aber wenn man die ganze Wäsche in der öffentlichkeit wäscht, dann macht
    man den betroffenen "Gesellschaftlich" unmöglich... und es gibt Foren wo verwanrte User mit Grund in einem Thread
    aufgeführt werden, aber das empfinde ich als an den Pranger stellen.

    Wenn ich mich für mich Entscheiden müsste würde ich wohl die Metode bei Scar bevorzugen (ein Statement und die
    Durchführung)... wobei ich mir deffinitiv einen anderen Rahmen wünschen würde.

    Und ich möchte noch sagen: Ich habe bei Moles Post es so verstanden, als wäre die Spielleichtung über die
    Bedürfnisse der RV hinweggegannen und bei Kasumis Statement habe ich es so verstanden,
    dass einiges an Rücksicht auf die RV genommen wurde und nun der Entschluss fiel den Bann zuverhängen,
    trotz des Schadens für die RV.
    Und bis jetzt empfinge ich den Ton in diesem Thread als sachlich und sehr gute Grundlage für ein Gespräch,
    und hoffe doch das Ungeklärtheiten und unmut in diesem Rahmen aus der Welt geschafft werden können.
    (wobei ich da wohl kaum einfluss drauf haben werde... eigentlich wollte ich mich gar nicht dazu äußern,
    aber mir brannte der Post auf den Fingern)

    mfg
    Loki
     
  7. Kasumi

    Kasumi Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    4.315
    Servus Rose,

    Ich kann verstehen, dass du stinkig bist, es würde mich viel eher wundern wenn das nicht der Fall wäre. Unser Vorgehen mag dir ungerechtfertigt erscheinen und möglicherweise ist es in Teilen auch nicht ganz fair. Wie Rei aber schon treffend anmerkte, müssen wir versuchen die Interessen und Wünsche aller User unter einen Hut zu bringen und das sind nun einmal nicht nur die Vigilantes. Aber der Reihe nach.
    Was den Ausschlag für Scars Rauswurf gegeben hat war NICHT seine Aktivität oder viel eher der Mangel derselben. Hätte er uns zeitig darüber aufgeklärt und alles geregelt wäre das überhaupt kein Problem gewesen. Nur hat er monatelang, ohne der Forenleitung auch nur so etwas wie eine kurze Notiz zu hinterlassen, nichts getan und das ist etwas, was wir von Kapitänen nicht sehen wollen. Der Kapitänsposten ist nicht umsonst ein Privileg und Privilegien werden nun einmal nicht verschenkt, sondern man muss sie sich verdienen und "verdienen" ist hierbei ein kontinuierlicher Prozess.
    Trotzdem wäre das alles wie gesagt kein Problem gewesen, hätte Scar uns rechtzeitig informiert. Dass er das erst auf mehrfache Nachfrage und dann noch in einem derartig arroganten Ton getan hat, war nur der letzte Strich auf der Liste seiner Missetaten, die wir hier nicht weiter ausbreiten wollen. Jeder, der länger hier im Forum ist, kann bestätigen, dass Scar sehr oft beleidigend wurde und auch mehrfach gegen die Forenregeln verstoßen hat. Dabei hat er sich auch jeglicher Kritik stur widersetzt und keine Besserung seines Verhaltens gezeigt. Dabei reden wir hier nicht von "angepasstem" Verhalten, sondern von simplen Regeln des menschlichen Zusammenlebens und Miteinanders, die er mehrfach grob verletzt hat. Es war ein radikaler Schritt, aber die einzige Möglichkeit Scars inakzeptables Verhalten ein für alle Mal zu unterbinden, auch wenn uns das Leid tut.

    Was euch als Crew angeht, hätten wir besser reagieren können und sollen. Nur sind wir nun einmal auch nur Menschen, die dieses Forum als Hobby nebenbei managen und machen daher Fehler. Die Sache mit Scar war ein Präzedenzfall, der uns allen viel Sorge und Arbeit gemacht hat. Glaub mir, wenn du unsere Diskussionen dazu lesen würdest, wüsstest du, dass wir uns diesen Schritt nicht so leicht gemacht haben, wie er letzten Endes wirkt. Aber er ist absolut und wir stehen hinter unserer Entscheidung. Aber auch wir sind wie gesagt Menschen und machen Fehler und der Umgang mit Euch war definitiv ein solcher. Wir können ihn nicht wieder gut machen, aber um Verzeihung bitten und hoffen dass ihr ihn uns irgendwann nachsehen könnt. Die Entschuldigung dafür ist jedenfalls ernst gemeint und wir hoffen du, Amy und Livy nehmt sie an.

    Du stellst einige berechtigte Fragen im Bezug auf Scar, beispielsweise warum er in der Forenleitung so lange geduldet wurde und warum wir euch nicht nach eurer Meinung über ihn Fragen. Leider besteht das Forum auch aus anderen Mitgliedern und hätte Scar nur euch mit seinem Verfehlungen an den Regeln des menschlichen Zusammenlebens und Miteinander bestraft, so wärt auch nur ihr von dieser Sache betroffen gewesen und dementsprechend auch zu der Sache befragt worden. Da dies allerdings nicht der Fall war und wir keinen im Forum dulden können, der trotz allen Versuchen sich nicht in soweit ändert, dass er andere Leute respektvoll und höflich behandelt, kam der Rauswurf letztendlich zustande. Das bringt uns zu dem Punkt mit seinem Aufenthalt in der Forenleitung und den vergangenen Vorfällen, die du ebenfalls angesprochen hast, sowie deren Bestrafungen. Diese Bestrafungen waren nichts im Sinne von „Nun machst du das und dann kannst du andere weiter ärgern.“, sondern Versuche, ihn dazu zu ermuntern, sich akzeptabel zu verhalten. Wir haben oft und lange daran gesessen, um eine Strafe zu finden die vielleicht noch irgendwas bewirken kann, aber jedes mal damit gescheitert und wir haben dann versucht, es mal von der anderen Seite zu probieren und zu versuchen, ob er sich ändert, wenn wir ihm Vertrauen und Verantwortung in Form eines Leiterposten zu geben, wo wir dann erneut enttäuscht wurden. Dass der Rauswurf zu diesem Zeitpunkt kam liegt nicht daran, dass sein Abwesenheitspost nun einen sofortigen Bann ohne Vorgeschichte rechtfertigen würde, sondern einfach daran, dass er weiterhin Forenregeln und soziale Regeln durchbricht und wir endgültig einsehen mussten, dass wir nicht dazu in der Lage sind, ihn durch irgendwas dazu zu kriegen, dass er sich vernünftig benimmt und dementsprechend mussten wir zu dem Rauswurf greifen, denn unfreundlichen Usern geben wir zwar gerne noch eine Chance, aber dauerhaft unfreundliche und unverschämte Leute sind hier nicht erwünscht und werden auch nicht erduldet und auch in Zukunft nicht.

    Inaktivität war nicht strafbar, ist es nicht und wird es auch nicht sein, solange man sich abgemeldet hat, doch solange mehr als einer nicht abgemeldet ist, erwarten wir von den Crews, dass gepostet wird, was man sicher verstehen kann, denn die Crews sind Aushängeschilder des Forums und ein Aushängeschild, das Aktivität verspricht ist von durchaus größerem Vorteil als ein Aushängeschild, das Inaktivität verheißt. Weiterhin besetzt jede Crew, die sich noch in den Blues befindet einen der pro Blue begrenzten Plätze und eine Kopfgeldjägercrew hat sogar nur einen Platz, da es von ihnen nur sehr wenig bisher gab. Wenn nun eine von diesen Kopfgeldjägercrews unabgemeldet inaktiv ist, so belegt sie den Slot und versperrt ihn für andere Crews, die sicherlich dann auch posten würden und schließlich belegen diejenigen mit einer Teufelsfrucht diese Früchte und verwehren sie somit anderen Spielern, die sie vielleicht auch gerne hätten und deswegen sollten sie auch genutzt werden. In eurem Fall wurde beispielsweise die Mensch-Mensch Frucht zweimal bei Puc angefragt, der sie dann aber natürlich leider verwehren musste. Wie du also siehst, hat die Spielleitung ihre Gründe, warum eine Crew posten sollte und wir werden nach wie vor inaktive aber nicht abgemeldete Crews anschreiben und wenn dann nichts passiert den Kapitän als für die Crew Verantwortlichen auch verwarnen. Dabei werden wir allerdings das Anfragen von nun an öffentlich in den Crewforen machen und es auch zeitnaher als bisher erledigen.

    Ein Absatz soll noch Moles Thread gehören, der, wie du richtig gesagt hast, geschlossen wurde. Dabei lag es aber nicht daran dass er seine Meinung geäußert hat, sondern daran wie er das getan hat. Beleidigung, gerade gegenüber Unbeteiligten, ein arroganter Ton und bewusst falsche Anschuldigungen sind KEIN legitimes Stilmittel zur Äußerung der freien Meinung und werden von uns auch nicht als solche gesehen. Wenn er sachlich und fair geblieben wäre, dann wäre der Thread noch offen und wir hätten ihn ernst genommen, solche Sprache und so eine Diskussionskultur, wie er sie gezeigt hat, wollen wir im Forum aber nicht sehen und unterbinden sie daher.

    Wir verstehen deine Wut und wenn wir die Sache noch einmal von vorne versuchen könnten, so würden wir es tun und euch dabei mehr informieren. Konkrete Fehler, die wir nach unserer Analyse unseres Vorgehen gefunden haben sind zum einen, dass wir das freundliche Nachfragen, wann es denn nun weiter geht nicht über eine private Nachricht an den Kapitän, sondern im Crewforum hätten machen sollen. Eine Verwarnung, wenn nach dem Nachfragen nichts passiert müsste jedoch weiterhin an den Kapitän zugestellt werden, denn er ist im Endeffekt derjenige, der die Crew am Laufen halten muss und das bedeutet eben auch, dass gepostet wird. Die Nachfrage jedoch hätten wir im Crewforum machen sollen, damit die ganze Crew Bescheid weiß. Zum anderen hätten wir euch als Crew nach Scars Bann einen besseren Text geben müssen, als das was ich in eurem Crewforum geschrieben habe und dort die Umstände erklären sollen. Das nehm ich auf meine Kappe. Ich war an dem Morgen durch die lang anhaltenden Diskussionen wegen Scar und dem bevorstehenden Zahnarzttermin, sowie Zahnschmerzen geschlaucht und abgelenkt, so dass ich nur dieses kümmerliche etwas hinbekommen habe, was bei euch in dem Crewforum nun steht. Ich hoffe du kannst mir das verzeihen.

    Wir haben aus dieser Sache gelernt und werden versuchen ab sofort die gewonnenen Erkenntnisse bei zukünftigen Fällen mit einzubeziehen, aber an diesem Schritt den wir uns sehr lange und gut überlegt haben, gibt es leider nichts mehr zu rütteln, selbst wenn er mit einigen Fehlern begangen wurde. Außerdem werden wir versuchen, die Arbeitsweise und den Aufbau der Forenleitung, sowie der anderen Abteilungen irgendwo – wahrscheinlich in der Mitarbeiterübersicht – zu beschreiben, so dass es auch jeder versteht, wie wir arbeiten, wer wo arbeitet und was sein Spieleraccount ist. Es ist leider einige Zeit vergangen, bevor wir hier antworten können, aber wenn vier Leute, die etwas nicht hauptberuflich machen an einer Sache zusammen arbeiten sollen, dann braucht das leider seine Zeit, schon wegen der verschiedenen Onlinezeiten, die alleine schon die Sache tagelang in die Länge ziehen kann und dementsprechend bitten wir um Entschuldigung, dass wir erst jetzt eine Antwort gepostet haben.


    Gruß,
    die Spielleitung
     
  8. Rose

    Rose Kopfgeldjäger

    Beiträge:
    134
    Posten:
    Smutje
    Steckbrief:
    Link
    Kampfstil:
    Link
    Das ist eure Antwort?

    Habt ihr meinen Post eigentlich mal richtig gelesen und euch auch nur einen Hauch davon angenommen? Wieder nur Wischiwaschi. Wieder nur die selben Aussagen.

    Wenn das Problem ein Elefant wäre, der einen Flur versperrt und die Lösungen Pfeile, die ihn dazu antreiben, diesen Flur zu verlassen, habt ihr alles getroffen, nur den Elefanten nicht.

    Ich könnte eure Aussagen zum großen Teil vollkommen aushebeln und auseinander nehmen, aber dazu habe ich keine Lust mehr. Es nützt ja ganz offensichtlich nichts.

    Herzlichen Glückwunsch zu diesem Armutszeugnis. Ich hatte mir wohl zu viel erhofft.


    Es wird ja schnell mal gesagt: „Wem das nicht passt, der soll gehen.“

    Das werde ich nun tun, genauso wie bis zum jetzigen Zeitpunkt wegen dieser Entscheidungen Scar, Mole und Livy.
     
  9. Viktor Bloodeye

    Viktor Bloodeye Pirat

    Beiträge:
    754
    Posten:
    Navigator
    Steckbrief:
    Link
    Teufelsfrucht:
    Link

    Mal im ernst, welche Antwort hast du erwartet?
    "Ok, wir lasen Scar und seine Launen wieder auf das Forum los, weil seine Crew ihn scheinbar aus irgendwelchen Gründen mag"?

    Ich für meinen Teil hab mich in all der Zeit seitdem Scar hier im Foum aktiv war, schon oft gefragt, ob die Forenregeln nur zur Dekoration existieren, damit es so aussieht, als ob sich Kasumi was dabei gedacht hat, als er an dem Forum gearbeitet hat, weil Scar die Grenze nicht nur ab und an mal gestreift sondern regelmäßig als Startlinie für Weitsprung benutzt hat.
    Jetzt ist das unvermeidliche halt passiert. Mich persönlich überrascht es nicht.
    Im Moment wirfst du der Forenleitung vor, dass sie es nicht aus der Sicht eurer Crew sehen wollen, im selben Moment bist du jedoch so auf deinen Standpunkt vernagelt, dass du nicht einmal versuchst, die Punkte, die Kasumi ausführlich erklärt hat, zu beachten.
    Klar, dass plötzlich ein Kapitän fehlt ist mies, aber im ernst, wenn es euch überrascht, habt ihr die ganze Zeit Scheuklappen getragen. Vielleicht hättet IHR ja auch mal mit Scar reden sollen und ihm erklären sollen, dass die Regeln für alle gleich sind und nirgendwo der Absatz steht "Die Regeln gelten für alle ausser für König Scar"!
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Nov. 2012
  10. Lace

    Lace Member

    Beiträge:
    584
    Posten:
    Chaosverwalterin
    Steckbrief:
    Link
    Kampfstil:
    Link
    Teufelsfrucht:
    Link
    Ich finde es vor allem sehr traurig, dass diese Aktion es geschafft hat gleich 4 sehr hochformatige RPG-Spieler aus dem Forum zu drängen. Vielleicht schaut da ja mal jemand nach. Auch wenn Zwei von ihnen bei vielen gerade nicht unbedingt beliebt sind, aber ihre Arbeit hier kann keiner wegwischen. Auch wenn Scar schwer zu händeln war, er war länger als die allermeisten im Forum angemeldet und hat viel geleistet. Livy hatte die beste Idee für die Mensch-Mensch Frucht die ich mir vorstellen kann und war außerdem ewig in der Technikabteilung und hat vielen Leuten geholfen. Mole ebenso, nebenbei war er auch noch ganz schön lange Mod der Verwaltung. Mit Rose verlieren wir jetzt auch noch eine der besten Spielerinnen. Ehrlich, Glanzleistung.
     
  11. Luci

    Luci Facebook Hobbit

    Beiträge:
    648
    Steckbrief:
    Link
    Kampfstil:
    Link
    Zweitstil::
    Link
    Ich finde es einfach nur traurig, dass scheinbar kaum einer verstehen kann, dass Scar mehr war nur als "schwer zu händeln". Er hat mehrfach gegen die Forenregeln verstoßen und jeder normale Spieler, der kein Kapitän ist, wäre sicher schon lange aus dem Forum geflogen. Scars Crew war mehr oder weniger eine Art Schutzschild, die verhindert hat, dass die SL eher diesen Schritt gegangen ist. Er hat gewiss viel fürs Forum getan und war auch lange hier, das schützt einen aber nicht davor die Regeln ein zuhalten, so einfach ist das. Da könnt ihr euch auf den Kopf stellen und mit euren Füßen Fliegen fangen, das ist genau wie im echten Leben auch Leute die viel für das Land getan haben bestraft werden wenn sie gegen die Regeln verstoßen.

    Zu Mole sage ich nichts, da ich genau weiß, dass es zu einer Art Schlammschlacht führt.

    Livy: Kann ich nichts sagen hatte nie mit ihm zu tun. Es ist immer Schade einen Spieler zu verlieren, aber es ist nun mal unvermeidbar im Laufe der Zeit.

    Rose, ach liebe Rose, du weißt, dass ich dich wirklich mag, aber mit deinem letzten Post hast du mir gezeigt, dass du im Grunde (evt. auch unterbewusst) deine Entscheidung eh schon gefällt hattest. Ich mein ganz ehrlich, was hattest du denn bitte als Antwort erwartet? WAS wolltest du von SL wissen/haben? Das sie Scar wieder rein lassen? Das würde nur dazu führen, dass ihnen immer mehr Leute auf der Nase rumtanzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Nov. 2012
  12. Crossfade

    Crossfade New Member

    Beiträge:
    5
    Oh mann, so schlimm war ich doch gar nicht? Oder aber die Leute hier hatten einfach nur einen zu dünnen Pelz und nehmen zu vieles (und das im Internet of all things) viel zu ernst.

    Rückblickend ist es einfach nur schade und es tut mir leid (für die wirklich Betroffenen), wie alles abgelaufen ist. Das gilt allen voran für mich und mein Verhalten, Kasumi's Inkompetenz & voreigenommene Einstellung, Agwe's heuchlerisches und feiges Wesen und noch viele andere, die lieber hinter den Kulissen geredet haben statt irgendwie Rückrat zu zeigen.

    Beleidigungen und dergleichen sah ich schon immer als etwas sehr subjektives an. Ebenso der Ton, den man in Worte hinein lesen kann, ist etwas sehr eigenes. Regeln gebrochen.. habe ich meiner Meinung nach nie. Etwas gebogen oder gereizt? Sicher, weil ich mir den Spass erlaubt hatte meinen Charakter nicht nur ingame sondern auch outgame etwas auszuleben. Und die Leute die mir die Chance gegeben haben mich besser kennen zu lernen (Mole, Rose, Livey, Amy, Jonathan, Blanche, Vladimir...), denen war das auch bewusst, wer ich bin und wie man mich aufzufassen hat. Das ich vom Grunde kein schlechter Kerl bin, sondern mich sogar sehr um andere schere, gerne Hilfe leiste und mir dieses Forum verdammt wichtig war. Wiederum natürlich, wenn man derart voreigenommene Eindrücke und Meinungen hat: "Scar ist so ein respektloses Arschloch blablabla", erzeugt durch ein oder zwei Interaktionen mit mir oder durch eben den Einfluss anderer Leute, die ihre eigene Meinung so weitertragen, ohne zu betonen "Hey, das ist meine Meinung von ihm, aber bild dir bitte deine eigene!"

    Dieses Forum war für mich einer der großen Höhepunkte meines bisherigen Lebens - ohne zu übertreiben. Auch wenn ich schon ein krankhafter Nostalgier bin und lieber zurück als nach vorne schaue...

    Daher ist es schade, dass das Forum in dem Zustand ist, in dem es ist. Mir ist bewusst, dass sich Zeiten ändern, Leute kommen und gehen und Dinge eben enden. Part of the Journey is the End. Aber zur Hölle, dieses forum war Deutschland's größtes und bestes One Piece RPG-Forum und gerade mit der ganzen Social-Media Entwicklung hätte dem entgegen gewirkt werden können - würden andere Leute hinter dem Steuer sitzen. Aber ich verfalle zu tief ins hätte, würde, könnte, wenn und aber... Und wem erzähl ich das Ganze? Den Spinnweben und Foreingeistern. <3
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Sep. 2019
  13. Kuraiko

    Kuraiko Pirat

    Beiträge:
    299
    Crew:
    Hamster-Piraten
    Posten:
    Katastrophe am Herd
    Steckbrief:
    Link
    Teufelsfrucht:
    Link
    Nicht so viel Quatschen, in der Vergangenheit schwelgen, nach Schuld, Unschuld, Ausreden oder Gründen suchen, sondern eine Crew anschreiben, Charakter anfertigen und dazu beitragen, dass eines der genannten Forengeister wieder zurück kommt. Ich bin ebenfalls eine extrem engstirnige Person, die sich primär um andere sorgt, es aber gegebenenfalls nicht gut kommunizieren kann... lass mich dir deshalb diesen Rat geben: Schließ deinen Frieden mit Ereignissen, die nicht so verlaufen sind, wie du es gerne gehabt hättest. Ist es wirklich noch relevant was damals passiert ist, wer daran Schuld war oder was dazu geführt hat? Sieben Jahre sind für eine persönliche Charakterentwicklung (aller Parteien) eine unfassbar lange Zeit. Jede Person, die damals daran beteiligt war, hat sich auf die ein oder andere Weise verändert, weshalb es nahezu irrelevant geworden ist wer damals was getan hat. Nur weil etwas ein großer Teil deines Lebens war und Dinge falsch gelaufen sind, heißt es nicht, dass es nicht wieder ein großer Teil deines Leben werden kann. Die Zeit heilt zwar keine Wunden, macht sie jedoch vertragbarer und schafft damit Raum für schöne Ereignisse, die die Wunden verzeihlicher machen können.
    Das Forum wird hinter den Kulissen im Übrigen systemtechnisch sowie settingtechnisch großflächig überarbeitet. Das benötigt eine Menge Zeit, weil wir keine Jugendlichen mehr sind, die nach der Schule endlose viel Zeit haben, aber ich schaue diesbezüglich positiv nach vorn. Das Forum mag derzeit zwar nicht das aktivste oder größte Forum sein, ist meiner bescheidenden Meinung nach jedoch nach wie vor das qualitativ beste One Piece Forum auf dem Markt - oder würdest du mir da widersprechen wollen?
    Deshalb schau doch im Laufe des nächsten Jahres mal wieder vorbei, vielleicht hast du bis dahin ja den Mut und die Lust wieder einzusteigen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    das freundliche Monster aus der Nachbarschaft.