1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jonemans Land

Dieses Thema im Forum "Jonemans Land" wurde erstellt von Kasumi, 27. März 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kasumi

    Kasumi Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    4.213
    Jonemans Land

    [​IMG]
    (Nicht eingezeichnet ist der Affenfelsen Gibalter, der sich etwas östlich von Jonemans Land befindet und mit einem Boot oder für einen geübten Schwimmer leicht zu erreichen ist, im Süden ist die Feuerarena, ebenfalls nicht zu sehen.)

    Klima: Bei Jonemans Land handelt es sich um eine milde Frühlingsinsel mit wenig Spielraum für große Wetterphänomene. Die Temperaturen liegen zwischen 20 und 30 Grad Celsius, manchmal angereichert mit etwas angenehmem Regen. Stürme oder andere Wetterkapriolen kommen hier selten vor.
    Technologiestand: Keiner. Aufgrund seiner Eigenschaft als Wettbewerbsinsel hat Jonemans Land keine Bewohner, sieht man von einem extrem primitiven Einsiedler ab.
    Lockport-Aufladezeit: 2 Tage

    Landschaft: Jonemans Land selbst ist nahezu vollkommen eben, sieht man von einem Plateau an der Westseite der Insel ab. Hier soll es der Legende zufolge zum ersten Davy Back Fight gekommen sein, zwischen niemand geringerem als Davy Jones und dem Teufel selber. Durch eine Mischung aus Geschick, Gerissenheit und blankem Betrug soll Davy Jones dabei dem Herrn der Finsternis die Unsterblichkeit abgeluchst haben, weshalb dieses Plateau auch „Der Teller der Unsterblichkeit“ genannt und von zahlreichen Verehrern besucht wird. Daneben gibt es noch den Affenfelsen Gibalter, auf dem der Legende zufolge ein weiterer Wettstreit zwischen Davy Jones und dem Teufel stattfand, sowie die "Feuerarena", auf die unten eingegangen werden soll.

    Kultur: Es gibt, wie bereits erwähnt, keine Einheimischen auf Jonemans Land, weshalb von einer “Kultur” an sich nicht die Rede sein kann. Trotzdem soll hier auf eine Besonderheit dieser Insel eingegangen werden, die sie trotz mangelnder Attraktionen zum Ziel vieler Piraten macht: Auf keiner anderen Insel finden so viele Davy Back Fights statt, wie auf Jonemans Land und das hat auch seinen Grund. Der Legende zufolge wurde hier auf dem „Teller der Unsterblichkeit“ der erste Davy Back Fight besiegelt, woran immer noch ein Denkmal erinnert, das von vielen Piraten besucht und gewürdigt wurde. Davy Back Fights, die auf dieser Insel ausgefochten werden, sind besonders heilig und wer gegen die, zugegeben sehr wenigen, Regeln dieser Veranstaltung auf Jonemans Land verstößt, wird von allen anderen Piraten rigoros geächtet. Insofern ist es auf Jonemans Land überraschenderweise noch nie zu Kämpfen gekommen, es sei denn natürlich im Rahmen eines Fights. Überdies wird der „Teller“ gerne als Ausgangspunkt für Pakte oder Treueschwüre unter Piraten genommen, wobei eine heilige Regel gilt: Niemand darf zu etwas gezwungen werden, sämtliche Pakte müssen selbstständig und aus freien Stücken eingegangen werden, damit sie gültig sind. Es ist wohl ein kollektiver Aberglaube, der diesem Ort solch eine Macht über Piraten verleiht, doch nicht einmal die rationalsten und hartgesottensten von ihnen würden es wagen, gegen einen Schwur von Jonemans Land zu verstoßen oder die Regeln des Davy Back Fights hier zu verletzen. Die Folgen, die ihnen dabei drohen, sind nämlich durchaus weltlich. Abgesehen davon ist der Beitrag der Piraten zur "Kultur" der Insel minimal, da die meisten Bauten, die sie anfertigen, nur von kurzer Dauer sind.
    Erst vor relativ kurzer Zeit kam in Gestalt eines Einsiedlers namens William Copper etwas "Zivilisation" und damit auch die Grundsätze einer Kultur nach Jonemans Land, auch wenn diese Zivilisation nur aus einer alten Holzhütte besteht. Wichtiger ist da wohl sein Beitrag zum Davy Back Fight, denn er verfügt über einige Ressourcen, die er für den Bau von kurzfristigen "Arenen" zur Verfügung stellt, je nachdem, was gewünscht ist.

    Wichtige Fauna&Flora:

    Krachmöwe

    Typ: Tier
    Fundort: Jonemans Land auf der Grand Line
    Größe: 30-40 Zentimeter
    Seltenheit: Häufig
    Preis: Nahezu wertlos

    Beschreibung: Eine der erstaunlichsten Fähigkeiten der Natur ist sicherlich die, sich an sämtliche Begebenheiten anzupassen. Ganz egal, welches Schicksal eine Insel heimsucht, es wird immer ein paar Tiere geben, die sich damit abfinden und es sogar auszunutzen lernen. Ein hervorragendes Beispiel dafür ist die Krachmöwe, die nicht nur gelernt hat, die regelmäßige Anwesenheit von lauten, saufenden Piraten zu tolerieren, sondern sogar für sich zu nutzen. Krachmöwen sind nämlich darauf spezialisiert, den Müll der zahlreichen Piratenbanden zu plündern und ihnen notfalls sogar das Essen aus der Hand zu stibitzen. Dabei sind sie durchaus nicht wählerisch, sie fressen alles und können dank der wunderbaren Macht der Anpassung sogar Alkohol zu sich nehmen, um sich zu ernähren. Vor Betrunkenheit sind sie damit allerdings nicht geschützt und ein beliebter Zeitvertreib auf Jonemans Land ist es, Krachmöwen mit reichlich Alkohol zu versorgen und dann ihrem markanten Gebrüll zu lauschen, das ihnen ihren Namen gegeben hat. Zusätzlich kann man sie im Notfall auch essen, wobei sie wirklich nicht besonders wohlschmeckend sind, doch wenigstens einfach zu fangen. Man muss nur einen Köder auslegen und schon kommen diese Tiere in Scharen.

    Teufelsfuß

    Typ: Pflanze
    Fundort: Jonemans Land auf der Grand Line
    Größe: 5-10 Zentimeter
    Seltenheit: Selten
    Preis: 4-5.000 Berry für ein einzelnes Exemplar

    Beschreibung: Teufelsfuß ist ein sehr markantes kleines Kraut, das ausschließlich in der Nähe des Tellers der Unsterblichkeit wächst, jenes Plateaus, wo der Legende nach Davy Jones und der Teufel ihren Wettstreit ausfochten. Der Legende zufolge handelt es sich bei Teufelsfuß um die Rückstände der Fußspuren Beelzebubs, als dieser einen Wettlauf mit Davy Jones vorgeschlagen hatte. Die Pflanze ist relativ klein, mit einem blutroten Stängel und einer schwarzen Blüte, die ein wenig an den Huf einer Ziege erinnert, was ihm wohl seinen Namen eingebracht hat. Die Blüte hat einige medizinische Nutzen, während man aus den federartigen Blättern eine teuflisch scharfe Sauce gewinnen kann, von der bereits ein Tropfen genügt, um einen ganzen Kessel voll Suppe für jeden außer die härtesten Gaumen ungenießbar zu machen.

    Jimpanse

    Typ: Tier
    Fundort: Jonemans Land auf der Grand Line, insbesondere der "Affenfelsen" Gibalter
    Größe: 1.2-1.4 Meter
    Seltenheit: Häufig
    Preis: 10.000 Berry aufwärts für ein lebendes Exemplar

    Beschreibung: Jimpansen sind verspielte Menschenaffen mit markanten Gesichtern, die sich, ähnlich wie die Krachmöwen, längst an die menschlichen "Bewonhner" von Jonemans Land gewöhnt haben. Im Gegensatz zu den Krachmöwen, sorgen sie selbst für ihr Essen: Sie sind überraschend gute Fischer, aber nutzen die Piraten dennoch zu ihrer Kurzweil, indem sie ihnen allerhand Streiche spielen. Obwohl sie nicht sehr stark sind, werden diese possierlichen Tierchen dennoch selten zur Rechenschaft gezogen, denn sie sind ungeheuer flink und können stundenlang rennen, ohne außer Puste zu kommen. Ein beliebtes "Spiel" beim Davy Back Fight ist es daher, einem Jimpansen ein Halsband oder eine Glocke umzuhängen und auf ihn eine Jagd auszurufen. Eine große Kolonie Jimpansen lebt auf dem "Affenfelsen" Gibalter, einer hohen, schroffen Felsformation unweit von Jonemans Land und gerade wenn Davy Back Fights stattfinden wird man sie in Scharen dorthin schwimmen sehen.


    Dörfer, Städte und wichtige Orte:

    Der Teller der Unsterblichkeit
    Auf diesem Plateau, zu dem eine grob gehauene Treppe führt, fand der Legende nach der erste Davy Back Fight der Geschichte statt. Die Geschichte erzählt, dass Davy Jones seine gesamte Crew an den Teufel verloren hatte und daher all seine Schätze vom Teller der Unsterblichkeit aus ins Meer warf. Als Beelzebub schließlich erschien, machte Davy Jones ihm ein Angebot: Wenn es ihm gelingen sollte, ihn in drei Wettbewerben zu schlagen, dann würde er seiner Crew folgen, ansonsten aber würde er auf ewig die See befahren, da der Teufel ihn in der Hölle nicht annehmen würde. Der Teufel ging siegesgewiss darauf ein, wurde jedoch von Davy Jones drei Mal in Folge ausgetrickst, der damit die Tradition begründete, seine Gegner fair und ehrlich übers Ohr zu hauen. So jedenfalls erzählt es die auf einem Denkmal angebrachte Tafel, die Davy Jones zu Ehren errichtet wurde und diesen Ort zu so etwas wie einem Refugium für Piraten macht, wo alle Kriege und Zwistigkeiten offiziell nichtig sind. Vor Davy Jones sind sie alle gleich.

    Der Affenfelsen Gibalter

    Bei dem "Affenfelsen" handelt es sich um eine kleine Insel, die aufgrund ihrer schroffen Klippen nicht für Menschen bewohnbar ist. Die einzigen Einwohner dieser Insel sind die Jimpansen, die dort ihre Jungen großziehen. Der gesamte Fels, der etwa zehn Mal so hoch wie breit ist, ist von einem Geflecht aus Tunneln durchzogen, die ein veritables Labyrinth abgeben, in dem man durchaus ein paar Stunden umherirren kann, bis man einen der zahlreichen Ausgänge findet, die wie Löcher eines Vogelhäuschens in den Wänden des Felsens prangen. Einzig zu bestimmten Spielen betreten Piraten diese Insel, denn auf und in dem Affenfelsen kann man sich prima verstecken oder aber den Primaten hinterherjagen. Diese sind enorm friedlich, sieht man einmal von diversen Streichen und geworfenen Fischgräten ab. Das hat auch seinen Grund, denn im Verstecken macht auf Gibalter den Jimpansen keiner etwas vor. Wenn ein Jimpanse auf Gibalter nicht gefunden werden will, muss man schon verdammt gut sein, um ihn aufzuspüren.

    Die Feuerarena
    Diesen, zugegeben etwas melodramatischen, Namen hat der kleine Felsen, der eigentlich nicht einmal eine Insel ist, weil er jeden Abend von der untergehenden Sonne perfekt erleuchtet wird. Er ist gerade so groß, dass zwei Männer darauf kämpfen können und von zahlreichen kleineren Felsen umgeben, die zum Umherspringen einladen. Für dramatische Showdowns ist die Feuerarena genau der richtige Ort, ansonsten aber ist sie vor allem eins: Langweilig.

    Der große Strom

    Der große Strom ist eigentlich gar keiner, das heißt er ist weder groß, noch ein Strom. So heißt eine kleine Riffgegend an der Nordküste von Jonemans Land, die aus zahlreichen, selbst für geübte Navigatoren unvorhersehbaren, Wirbeln besteht. Ein beliebter Wettbewerb ist es, den großen Strom mit einem Floß zu durchqueren, wobei schon viele Teufelskraftnutzer und passionierte Nichtschwimmer den Tod fanden.

    Bedeutende Personen:

    William Copper
    Der einzige „Einheimische“ auf Jonemans Land ist vor etwa zwei Jahren auf der Insel angekommen und hat dort eine kleine Einsiedelei errichtet. Er lebt von Krachmöwen, Teufelsfußsuppe, Fisch und dem, was Piraten gerade so erübrigen können und vertreibt sich die Zeit, indem er den Davy Back Fights zusieht und deren Teilnehmer anfeuert. Es gab einige Versuche junger Piratenbanden, Copper für sich in Beschlag zu nehmen, doch nachdem er eine Bande komplett auslöschte und dem Kapitän einer anderen Bande mit einer Hand beide Beine brach, lässt man ihn meistens in Ruhe. Wo genau Copper herkommt, ist ein ungelöstes Rätsel, ebenso seine enorme Kraft, doch das Datum seines Erscheinens und die Geschichten, die er manchmal im Suff erzählt, lassen einige Spekulationen zu. Er ist überdies ein geschickter Koch, insbesondere seine Teufelsfußsuppe ist hervorragend, sollte jedoch von ungeübten Essern mit Bedacht genossen werden.

    Vergangene Ereignisse:
    Abgesehen von Davy Back Fights legendärer Ausmaße, darunter dem zwischen Davy Jones und dem Teufel, ist auf Jonemans Land nie irgendetwas Spannendes passiert.

    Momentane Situation:
    Auf Jonemans Land ist alles ruhig, William Copper beginnt sogar, sich ein wenig zu langweilen. Der letzte große Davy Back Fight ist schon ein wenig her und so hofft der alte Einsiedler darauf, bald wieder einen miterleben zu dürfen, damit er sich nach Herzenslust betrinken und die Teilnehmer anfeuern kann.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.